Mammographie: Ab welchem ​​Alter fängst du an?

Wir wissen bereits, dass Mammographie Leben retten kann. Nach dieser einfachen Aussage kommt viel Diskussion. Sollten Frauen mit 40 Jahren mit der Prüfung beginnen oder bis zum 50. Lebensjahr warten?

Die Empfehlung, wann mit der Mammographie begonnen werden soll, kann je nach Land sehr unterschiedlich sein. In Brasilien empfiehlt das National Cancer Institute (Inca), mit 50 Jahren zu beginnen und die Prüfung alle zwei Jahre abzulegen. Das Gesetz 11.664 von 2008 legt jedoch fest, dass alle Frauen das Recht haben, die Prüfung ab dem 40. Lebensjahr abzulegen.

Inca stellt klar, dass das Gesetz die vorherige Empfehlung nicht ungültig macht. Die Empfehlung kann jedoch in einigen Fällen geändert werden, in denen ein höheres Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs angenommen wird.

Wer sollte vor 50 mit der Mammographie beginnen?

Frauen mit Brustkrebs in der Familienanamnese, bei denen eine oder mehrere Verwandte ersten Grades vor dem 50. Lebensjahr betroffen waren, haben ein höheres Brustkrebsrisiko. Diese Gruppe muss seit dem 35. Lebensjahr überwacht werden.

Frauen, die ihre erste Menstruation in den frühen, späten Wechseljahren (nach 50 Jahren), die erste Schwangerschaft nach 30 Jahren hatten oder keine Kinder haben, verdienen ebenfalls Aufmerksamkeit. 

Für Frauen zwischen 40 und 49 Jahren, die in diesen Fällen nicht passen, wird empfohlen, die jährliche klinische Untersuchung durchzuführen. Aus den Ergebnissen dieser Untersuchung kann eine Mammographie bestellt werden, um nach Änderungen zu suchen.

Untersuchungen zufolge entdecken ungefähr 65% der Frauen zufällig Tumore. Obwohl Selbsttastung nicht als isolierte Präventionsmethode empfohlen wird, sollte sie immer dann durchgeführt werden, wenn sich die Frau wohl fühlt. Es kann während des Bades, beim Anziehen oder vor dem Schlafengehen sein.

Information ist der Schlüssel

Wichtiger als die Konzentration auf die Technik ist es, korrekte Informationen zu erhalten, damit eine frühzeitige Erkennung möglich ist. Unter den offiziellen Empfehlungen von Inca fallen folgende auf:

1. Jede Frau sollte auf die ersten Anzeichen und Symptome von Brustkrebs achten und eine medizinische Untersuchung einholen.

2. Jede Frau sollte wissen, dass Körpergewichtskontrolle und Alkoholkonsum neben Stillen und körperlichen Aktivitäten auch Mittel zur Vorbeugung von Krebs sind. Finde es heraus und lebe gesund!


Beachtung:

Der effektivste Weg, um Brustkrebs vorzubeugen, ist immer noch die ständige medizinische Überwachung. Wenn Sie eine Veränderung Ihrer Gesundheit vermuten, wenden Sie sich an einen Spezialisten.