Rosti-Kartoffel mit Speck: Lernen Sie das Rezept in 6 einfachen Schritten

Die Rösti-Kartoffel, auch als Schweizer Kartoffel bekannt , ist leicht zuzubereiten, aber sehr lecker. Es ist möglich, verschiedene Variationen zu Salaten und Fleisch zu kreieren oder sie sogar als Hauptgericht zu servieren.

Als nächstes bringen wir dem Rezept bei, wie man mit Speck gefüllte Rösti-Kartoffeln macht. Sie können Eier oder Würstchen als Beilage verwenden.

Lesen Sie auch: 5 Rezepte, die beweisen, dass Kartoffeln zu allem passen

margouillatphotos / iStock

Rosti-Kartoffel mit Speck

Serviert: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten + 10 Eintauchen

Kochen: 35 Minuten

Zutaten:

  • 750 g Kochkartoffeln (wachsartig)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Scheiben (Streifen) geschälten Speck, gehackt
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Pfeffer, entkernt und gewürfelt
  • 1/4 Teelöffel Paprika
  • frisch gemahlenes Salz und Pfeffer
  • Zweige mit frischer Petersilie zum Garnieren

ksushachmeister / iStock

Schritt 1. Schälen Sie die Kartoffeln und reiben Sie sie grob in einer großen Schüssel mit Eiswasser. 10 Minuten stehen lassen.

Kochtipp: Das Eintauchen der Kartoffeln in kaltes Wasser wandelt einen Teil der Stärke in Zucker um, wodurch die Kartoffeln schneller bräunen und weniger Fett aufnehmen.

Jan Mach / iStock

Schritt 2. In der Zwischenzeit 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Speck bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang (oder bis er knusprig ist) braten.

Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und in einer großen Schüssel beiseite stellen.

RazoomGames / iStock

Schritt 3. Zwiebel und Pfeffer in die Pfanne geben und anbraten

5 Minuten oder bis weich.

Zum Speck hinzufügen.

weiter lesen