Die Coronavirus-Familie

Es scheint, dass das alte Coronavirus - nicht "neu", wie die Zeitungen denken - eine Familie hat.

Und es hat eine Verkleidung.  

Ich sage "alt", weil wir ihn schon gut kennen, aber nicht alles an ihm.

Er ist der Kopf einer Gruppe von Angreifern.

Schurken.

Schlingel.

Händler.

Mörder.

Es ist, als wäre er Charles Manson von Viren.

Krebs der Viren.

Er begann damit, nur wenige zu verbünden.

Und nach und nach wuchs seine Bande.

Corona ist der Kopf. Sein Laster ist Fieber.

Also kombinierten sie Kopfschmerzen, Grippe und Husten.

Diese Triple Alliance blieb lange in der Gegend.

Dann kam Coriza, die in den Sechzigern sein muss, die Tante der Familie .

Es gab ein Gerücht, dass sie Dor de Garganta eingeladen hätten.

Jeden Tag ist es eine Neuheit.

Zuerst wiesen die Forscher diese Hypothese zurück und dann wurde sie bestätigt:

Halsschmerzen waren auch Teil der gefürchteten Bande.

Die Familie Hulk - oder besser gesagt die Hulka - ist atemlos.

Dies ist der wahre Schaden.

Es hat bereits Millionen gebracht.

Danach tauchten einige dieser bösen Jungs auf, aber wir wissen nicht, ob sie offiziell Teil des Teams waren.

Bindehautentzündung? Durchfall? Nichts bewiesen.

Auf der einen Seite haben wir also diese verfluchte Familie.

Auf der anderen Seite haben wir unsere vielversprechendste Wette.

Chloroquin.

Eine Anti-Heldin.

Sie ist die Schwester dieses DC Comics-Mädchens:

Der Harlekin.

Sie ist eine Heldin, aber auch menschlich, sie hat auch ihre Fehler.

Manchmal macht sie es richtig, manchmal macht sie es falsch.

Tödlich wird es uns nicht retten.

Dafür haben wir unsere wahren brasilianischen Helden.

Während dieser Pandemie ist das Oberhaupt unserer guten Familie gute Laune.

Wir haben - noch - keinen Impfstoff gegen diesen Schädling.

Aber wir haben viel interessantere Protagonisten wie:

Boldo Tee.

Alter Zimt.

Minâncora.

Rosenmilch.

Bimsstein.

Katzennagel.

Corote.

Biotonische Fontoura.

Talk Barla.

Espinheira Santa.

Guaco Sirup.

Ich möchte, dass Coronavirus gegen dieses Team antritt.

Schlage alles mit einem Velho Barreiro oder einem Jurupinga und schicke eine Kugel.

Die Mischung ist bereits vom Körper gesegnet.

Also möchte ich sehen, ob eine böse Familie die Brust hat, sich unseren brasilianischen Zutaten zu stellen.

Weil es nur eine Frage der Zeit ist, bis diese Erzählung zum wirklichen Leben wird.

Marina Estevão

Nach ihrem Abschluss als Journalistin bei PUC-RJ schreibt sie leidenschaftlich darüber, was sie lebt, was sie sieht und was sie fühlt. Schließlich hat jede Geschichte mehrere Seiten. Was sich ändert, ist die Art und Weise, sie zu erzählen - immer gut gelaunt.