Tapiokaknödel mit Labkäse - eine köstliche Vorspeise

Perfekt für einen Snack am Nachmittag, um eine Feier aufzupeppen oder um den Drang zu stillen, das zu essen, von dem man nicht weiß, was es ist. Tapiokawürfel sind immer eine gute Idee!

Aber wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich vorbereiten sollen, machen Sie sich keine Sorgen. Das Rezept ist sehr einfach und enthält Zutaten, die leicht zu finden sind. Darüber hinaus können sie auf zwei Arten zubereitet werden: gebraten oder gebacken. All dies für Sie ohne Schuld zu essen!

Und um diese Freude zu ergänzen, wie wäre es mit einem Pfeffergelee? Das Rezept ist auch hier. Es ist die ideale Begleitung, um den Tapiokawürfeln noch mehr Geschmack zu verleihen. Schau es dir unten an!

Hast du darüber nachgedacht, etwas Gutes zu trinken? Erfahren Sie, wie Sie 16 klassische Getränke nach Geschmack zubereiten.

MARCELOKRELLING / iStock

Tapiokaknödel mit Labkäse

Zutaten

  • 1 Liter Vollmilch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen granulierte Tapioka (500 g)
  • ½ dicker geriebener Labkäse
  • Feines Tapiokamehl zu Brot
  • Öl zum Einfetten

jantroyka / iStock

Vorbereitungsmodus

Schritt 1:  In einem Topf Milch und Salz bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es kocht. Dann die Tapioka nach und nach hinzufügen und immer mit einem Fouet glatt rühren.

HandmadePictures / iStock

Schritt 2:  Dann fügen Sie den Käse zu der Mischung hinzu und rühren, bis er sich vom Boden der Pfanne löst. Wenn Sie fertig sind, gießen Sie es in eine quadratische Pfanne, die mit Olivenöl gefettet ist. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Anna Fedorova / iStock

Schritt 3:  Nachdem der Teig fest ist, schneiden Sie die Quadrate und das Brot mit dem Tapiokamehl. Bei mittlerer Hitze allmählich goldbraun braten oder ca. 25 Minuten backen. Lassen Sie beim Braten zwischen jedem Teig einen Abstand von 1 cm.

Als nächstes finden Sie heraus, wie man Pfeffergelee zubereitet!

weiter lesen