Wie man hausgemachte Umweltgerüche macht

Es ist großartig, ein Zuhause zu haben , das immer einen Hauch von Sauberkeit ausstrahlt. Dafür sind jedoch keine künstlichen und teuren Produkte erforderlich. Selbstgemachte Kräuterlösungen sind nicht nur billiger, sondern werden auch nicht mit Chemikalien hergestellt und funktionieren dennoch besser. Sie neutralisieren unangenehme Gerüche und tarnen sie nicht nur. Aber wie macht man Raumlufterfrischer zu Hause? Wir haben Schritt für Schritt fünf hausgemachte Aromen unten aufgeführt.

Potpourri

Seit dem 12. Jahrhundert werden Kräuter und Blumen gesalzen und fermentiert, um in parfümierten Mischungen verwendet zu werden. Diese Mischungen wurden wiederum verwendet, um den Geruch von Häusern zu verschleiern. Darüber hinaus wurden sie nach damaliger Überzeugung auch zur Verhinderung der Ausbreitung von Krankheiten eingesetzt.

Potpourri-Rezepte strahlen einen wunderbaren Duft aus und sind einfach zuzubereiten. Ein weiterer großer Vorteil ist zweifellos die Tatsache, dass die Zutaten leicht in Reformhäusern oder auf Messen zu finden sind. Sobald Sie fertig sind, legen Sie sie einfach in dekorierte Schalen und rühren Sie sie gelegentlich um, um das Parfüm freizusetzen.

Wie man hausgemachte Umweltgerüche macht

Dimijana / iStock

Rosen und Lavendel Potpourri

  • 1 Tasse von getrockneten Rosenblättern
  • 1 Tasse von trockenen Lavendelblüten (Lavendel)
  • 1 Tasse von trockenen Blättern der rosa Geranie
  • 1 Orangenschale in dünnen Scheiben
  • 2 Esslöffel leicht zerdrückte Nelken
  • 1 Esslöffel leicht gepresster Piment
  • 5 Zimtstangen in Stücke gebrochen
  • 2 Esslöffel pulverisierte Florentiner Lilienwurzel (Irispulver)
  • 6 bis 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl (Lavendel)
  • 1/2 Teelöffel ätherisches Rosengeranienöl

Vorbereitungsmodus

  1. Mischen Sie die Zutaten gut.
  2. Die Mischung in ein luftdichtes Gefäß geben und einige Wochen reifen lassen.

Andrew Waugh / iStock

Potpourri mit Zitronengeschmack

Wenn Sie Zitrusdüfte mögen, werden Sie die Frische dieser Mischung lieben. Falls gewünscht, fügen Sie nach Zitrone duftende Blätter wie Teebaum oder Eukalyptus hinzu.

  • 1 Tasse von getrockneten Ringelblumen
  • 1 Tasse von getrockneten Kamillenblüten
  • 1/2 Tasse von melissa seca
  • 1/2 Tasse von trockener Zitrone
  • 1/2 Tasse getrockneter Zitronenthymian
  • 1/2 Tasse von trockenem Basilikum
  • 1/2 Tasse getrocknete Zitronenschale in Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel pulverisiertes Florentiner Lilie Rhizom (Iris Pulver)
  • 1/2 Teelöffel ätherisches Zitronenöl
  • 6 Tropfen ätherisches Kamillenöl

Vorbereitungsmodus

Bereiten Sie es wie das Rose Potpourri zu. Ideal zum Parfümieren der Füllung von Kissen, Stühlen und Sofas.

marrakeshh / iStock

Rosmarin Potpourri

Diese Kombination ist perfekt für den Einsatz in Badezimmern.

  • 1 1/2 Tassen. trockener Rosmarin
  • 1/4 Tasse. getrocknete Pfefferminze
  • 1/4 Tasse. von ganzen Nelken zusammengedrückt
  • 1/4 Tasse. von zerbröckelten Zimtstangen
  • 1/4 Tasse. Florentiner Lilie Rhizom Pulver (Orris Pulver)
  • 1/4 Teelöffel ätherisches Rosmarinöl

Vorbereitungsmodus

Mischen und zubereiten wie das Potpourri aus Rose und Lavendel.

mescioglu / iStock

Wie man hausgemachten Dampfbadduft macht

Dieses Deodorant ist eine weitere Möglichkeit, das Haus zu parfümieren. Es wird bei schwacher Hitze gekocht und setzt einen weichen Duft frei. Variieren Sie die Gewürze nach Ihren Wünschen. Füllen Sie den Behälter nach Gebrauch mit Wasser, bis der Duft verschwunden ist, oder lassen Sie die Zutaten auf einem Tablett trocknen.

  • 1/4 Tasse. Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Orangenschale
  • 1 Tasse von leicht zusammengedrückten Nelken
  • 1 Tasse von ganzem Piment
  • 1 Tasse von zerkleinerten Koriandersamen
  • 1 Handvoll getrocknete oder frische Lorbeerblätter (optional)
  • 5 zerbrochene Zimtstangen
  • 1 Tasse kochendes Wasser

Vorbereitungsmodus

  1. Mischen Sie die Zutaten in einer Schüssel und lagern Sie den Kompost bis zur Verwendung in einem luftdichten Behälter.
  2. Kochen Sie die Gewürze in einer Pfanne und fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu.

Eine Alternative: 2 Esslöffel der Mischung in eine Auflaufform geben und mit kochendem Wasser bedecken. Lassen Sie es im Raum desodorieren, bis der Dampf aus der kochenden Mischung den Duft freisetzt.

weiter lesen