10 Tipps, um Zeit und Geld in der Küche zu sparen

Indem Sie vorausplanen , tragen Sie sowohl zeitlich als auch finanziell zur heimischen Wirtschaft bei. Auf diese Weise können Sie saisonale Produkte kochen und einfrieren - billig und reichlich.

Indem Sie Reste sparsam verwenden und schnelle und gesunde Rezepte zubereiten, die weniger Gas und Strom verbrauchen, reduzieren Sie den Zeitaufwand in der Küche und sparen Geld.

Bereiten Sie beim Kochen größere Portionen für die Mahlzeiten am nächsten Tag vor oder frieren Sie sie ein.

gbh007 / iStock

1 Huhn

Wenn Sie Hähnchenbrust oder Lammfilet grillen oder braten, sollten Sie am nächsten Tag etwas mehr für Sandwiches verwenden.

Lena_Zajchikova / iStock

2 Kartoffeln

Kochen Sie noch etwas Kartoffeln und Nudeln, um einen Kartoffel- oder Nudelsalat zuzubereiten. Mischen Sie den Teig nach dem Kochen mit etwas Olivenöl, damit er nicht austrocknet, und bedecken Sie ihn dann.

tataks / iStock

3 Pizza

Wenn Sie Pizzateig zubereiten, verdoppeln oder verdreifachen Sie das Rezept und frieren Sie den Überschuss ein. Der Teig wird bis zu 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt.

Hier finden Sie das Rezept von Pizza Provençal.

Zakharova_Natalia

4 Eier

Wenn Sie Eier kochen, fügen Sie etwas hinzu, um es in Spinatsalat, Sandwiches oder Kartoffelsalat zu verwenden.

Siehe auch: 9 Fakten, die Sie über Eier wissen sollten.

weiter lesen