7 Arten von hausgemachten Seufzern, um Ihren Tag zu versüßen

Seufz ist diese einfache und zarte Süßigkeit , die das Leben der Menschen kennzeichnet. Sein unverwechselbarer Geschmack kann Erinnerungen an die Kindheit wecken oder die besondere Note eines Sonntagsdesserts sein. Von verschiedenen Geschmacksrichtungen und Formaten sind hausgemachte Seufzer immer die beste Wahl!

Aber sie können viel raffinierter sein als die einfache Clear + Sugar-Formel. Schreiben Sie die 7 köstlichen Rezepte auf, die von einfach bis raffiniert reichen, und garantieren Sie Applaus zum Zeitpunkt des Desserts oder Snacks! Oder sogar mit einer Tasse Kaffee.

Wie wäre es, wenn Sie Ihren Goodies-Tisch mit fantastischen und köstlichen Brownies ergänzen? Dann schauen Sie sich 4 verschiedene Schokoladen-Brownie-Rezepte an!

Magone / iStock

Einfache hausgemachte Seufzer

Zutaten:

5 Eiweiß

1 Prise Salz

250 g Zucker

1 Teelöffel Vanille-Essenz (optional)

Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Folie:

Dubravina / iStock

Art und Weise zu tun:

1. In einer Schüssel das Eiweiß und das Salz schlagen, bis sich glatte Spitzen bilden. Fügen Sie Zucker hinzu, 1 Esslöffel auf einmal, bis feste Spitzen für ungefähr 5 Minuten schlagen. Bei Verwendung die Vanille-Essenz einarbeiten.

2. Mit einem Löffel (Suppe) Teigportionen auf leicht gefettete Backbleche legen und zwischen jeder Portion 5 cm lassen. 10-12 Minuten bei 180 ° C backen oder bis das Keuchen gleichmäßig ist. Auf einem Gestell abkühlen lassen.

Leandro Santiago / iStock

Lemon seufzt

Zutaten:

5 Eiweiß

250 g Zucker

1 Esslöffel Zitronensaft

Zitronenschale

Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Folie:

SStajic / iStock

Art und Weise zu tun:

1. In einer Schüssel das Eiweiß schlagen, bis sich glatte Spitzen bilden. Fügen Sie Zucker hinzu, 1 Esslöffel auf einmal, bis feste Spitzen für ungefähr 5 Minuten schlagen. Den Zitronensaft und die Schale der Schale einarbeiten.

2. Mit einem Löffel (Suppe) Teigportionen auf leicht gefettete Backbleche legen und zwischen jeder Portion 5 cm lassen. 10-12 Minuten bei 180 ° C backen oder bis das Keuchen gleichmäßig ist. Auf einem Gestell abkühlen lassen.

weiter lesen