Sehen Sie sich 8 Lebensmittel an, die Sie zu Hause zubereiten und sparen können

Tomatensauce, Sauerrahm, Butter. Sie kaufen diese Produkte sicherlich auf dem Markt. Aber die meisten davon können Sie zu Hause vorbereiten und Geld sparen. Obwohl viele Leute denken, dass sie beim Kauf von Fertigprodukten viel tun, ist dies ein Mythos, der zu Budgetverlusten führt.

Erstens sind hausgemachte Portionen viel rentabler, während industrialisierte Portionen in kleineren Mengen verkauft werden. Zweitens ist der Kauf frischer Zutaten und die Herstellung eigener Lebensmittel viel billiger als von anderen zubereitete und verpackte Lebensmittel. Und drittens sind hausgemachte Lebensmittel im Allgemeinen viel schmackhafter als industrialisierte Lebensmittel.

Diese Vorstellung ist wichtig, um unnötige Ausgaben im Supermarkt zu vermeiden, insbesondere wenn Sie eine große Familie haben. Da die Einkäufe des Monats ein relevanter Teil des Budgets sind, ist es wichtig, sich zu organisieren, um Ihr Geld so weit wie möglich zu optimieren. Selbst wenn Sie beschäftigt sind, können Sie mit Übung und Planung zu Hause mehrere interessante Rezepte zubereiten, um Geld zu sparen.

Darüber hinaus sind die Vorteile nicht nur für die Familienwirtschaft, sondern auch für Ihre Gesundheit. Hausgemachtes Essen ist gesünder, da hausgemachtes Kochen den Verbrauch von Konservierungsstoffen reduziert. Laut dem 2014 vom Gesundheitsministerium veröffentlichten Lebensmittelleitfaden für die brasilianische Bevölkerung werden viele industrialisierte Lebensmittel als gesund verkauft, da sie nur wenige Nährstoffe enthalten. Daher sollten ultra-verarbeitete Produkte so weit wie möglich vermieden und durch frische Lebensmittel ersetzt werden .

Aus diesem Grund haben wir acht sehr leckere und praktische Rezepte zusammengestellt, die Sie zu Hause zubereiten können, um beim Einkaufen Geld zu sparen. Von der berühmten Haselnusscreme bis zum Quark, von der Butter bis zur Pasta: Sie werden erstaunt sein, wie viele Dinge Sie selbst tun können. Nehmen Sie Papier und Stift und schreiben Sie die Rezepte niedrig auf!

Sehen Sie sich 8 Lebensmittel an, die Sie zu Hause zubereiten und sparen können:

bhofack2 / iStock

1. Haselnusscreme

  • 170 g dunkle Schokolade
  • 140 g Milchschokolade
  • 1 und 1/3 Tasse (160 g) Haselnuss
  • 1/3 Tasse (40 g) hautlose Mandeln
  • 1 und 3/4 Tasse (400 g) Vollmilch
  • 1 Tasse (60 g) Vollmilchpulver guter Qualität
  • 3 Esslöffel Honig (40 g)
  • Prise Salz

vitalina / iStock

Vorbereitungsmodus

  1. Legen Sie die Haselnüsse für etwa 10 Minuten in den Ofen, nur um zu rösten und das Entfernen der Schale zu erleichtern (es kann nicht wirklich geröstet werden, es ist nur zum Aufwärmen).
  2. Um die Haut von den Haselnüssen zu entfernen, reiben Sie sie noch warm zwischen ein Geschirrtuch.
  3. Nehmen Sie die Haselnüsse und Mandeln zum Prozessor und mahlen Sie gut, um ein Mehl zu bilden.
  4. Erhitzen Sie die Milch mit Milchpulver, Honig und einer Prise Salz (sobald die Ränder zu sprudeln beginnen, schalten Sie die Heizung aus).
  5. Die Schokolade schmelzen (im Wasserbad oder in der Mikrowelle).
  6. Die Mischung aus heißer Milch, Haselnuss- und Mandelmehl und geschmolzener Schokolade in einen Mixer geben.
  7. Gut schlagen, bis eine glatte und homogene Creme entsteht.
  8. Warten Sie, bis es abgekühlt ist, lagern Sie es in einem Glas und kühlen Sie es ab.
  9. Wenn es noch warm ist, ist die Creme weich, aber nach dem Abkühlen erhält sie Konsistenz.

bhofack2 / iStock

2. Tomatensauce

  • 800 g Tomate (kernlos)
  • 170 g Tomatenextrakt
  • 4 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1/3 Tasse (50 g) gehackte Zwiebel
  • 1/2 Tasse (120 ml) Weißweinessig

ARTindividual / iStock

Vorbereitungsmodus

  1. In einem Prozessor oder Mixer Tomaten, Tomatenmark, Petersilie, Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer glatt rühren.
  2. Die Zwiebel 2 Minuten in Öl anbraten und die geschlagenen Tomaten und den Wein hinzufügen.
  3. Mischen und 30 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  4. Mit Nudeln servieren.

weiter lesen