Akzent oder Sitz: Sehen Sie, wann jedes Wort verwendet werden soll

Akzent und Sitz sind gleichnamige Wörter , dh sie haben dieselbe Aussprache, aber unterschiedliche Bedeutungen und Schreibweisen.

Es ist wichtig zu wissen, wann jedes Wort verwendet werden muss, da es völlig unterschiedliche Bedeutungen hat.

Zweifelst du an der Bedeutung von ihnen? Überprüfen Sie unten, wann Sie jedes richtig verwenden sollen:

Akzent oder Sitz: Wann soll jedes Wort verwendet werden?

Akzent

Akzent bezieht sich üblicherweise auf Zeichen in der geschriebenen Sprache, die die betonte Silbe (die stärkste) oder die korrekte Aussprache eines Wortes angeben.

Die grafischen Akzente, die in den Vokalen platziert werden, lauten wie folgt:

  • Akuter Akzent (´) : Wird verwendet, um die gestressten Vokale anzuzeigen, wie bei einem Arzt, Wasser, Gläsern.
  • Caret (^) : Zeigt nicht nur den betonten Vokal an, sondern auch das geschlossene Timbre. Beispiele: Sie, U-Bahn, häkeln.
  • Schwerer Akzent (`) : Er wird verwendet, um den Rücken zu markieren, dh die Verschmelzung von zwei als. Beispiel: Sie geht zum Strand = Sie geht zum Strand. Täglich nennen wir normalerweise das Crase-Zeichen, aber die Crase ist das Phänomen der Vereinigung zwischen Präposition und Artikel.
  • Die Tilde (~) ist ein grafisches Zeichen in den Vokalen "a" und "o", um die Nasalisierung anzuzeigen. Sie gilt als tonischer Akzent, wenn das Wort keinen anderen Akzent enthält, wie bei Schwester und Deutschen.

Laut dem Aulete Digital-Wörterbuch sind andere Definitionen für Akzent : „Intensität in der Stimme, die die Aussprache einer Silbe im Wort oder in der Sprache stärker macht; besondere Intonation, die Absicht, Beugung und Betonung zeigt, dass etwas passiert “.

Beispielsätze mit dem Wort acento :

  • João wusste nicht, wie man den schweren Akzent benutzt, und machte sich im Test nicht gut.
  • Der Wortinhalt hat einen akuten Akzent .
  • In den Unternehmensberichten betonte Maria zu viele Ausgaben.
  • Joana bemerkte einen seltsamen Akzent in Marianas Stimme.

Sitz

Wenn wir über einen Sitz sprechen, beziehen wir uns normalerweise auf das Substantiv, das eine Oberfläche oder ein Möbelstück bedeutet, auf dem wir sitzen können, wie der Sitz eines Stuhls.

Eine Sitzdefinition ist auch ein Möbelstück, das dazu dient, wie ein Stuhl oder eine Bank wie der Sitz eines Busses zu sitzen.

Beispielsätze mit Sitz:

  • Der Stuhlsitz ist gebrochen.
  • Der Kinoraum in der Nachbarschaft hat achtzig Sitzplätze .

Andere Definitionen für Sitzplätze laut Aulete Digital Dictionary sind: „Gewichtung im Verhalten; Seelenfrieden; Position des Inhabers einer Position oder Funktion, eines Wohnsitzes oder einer Wohnung; Ort, an dem ein Gebäude und eine Anmerkung errichtet werden; Hinweis. "

Sitz ist auch die konjugierte Form des Verbs "sitzen" in der ersten singulären Person im vorliegenden Indikativ, und das heißt: auf feste Weise arrangieren, Land in Besitz nehmen, damit die Menschen darin leben können, Ideen bestellen, lösen, Notizen machen und auch kombinieren.

Homonyme Wörter

Haben Sie gesehen, dass Sitz und Akzent Homonyme sind, aber wussten Sie, dass es drei Arten von Homonymen gibt? Sind sie:

Perfekte Homonyme

Sie sind gleich geschrieben, haben den gleichen Klang, aber unterschiedliche Bedeutungen.

  • Der Fluss in dieser Stadt ist sehr verschmutzt. (Substantiv bedeutet Süßwasser-Naturverlauf)
  • Ich lache viel über die Witze von Mariana. (Verb zum Lachen konjugiert)

Homographen

Sie haben die gleiche Schreibweise, aber unterschiedliche Bedeutungen und Aussprachen.

  • Der Mittagssamstag wurde von Luciana gemacht. (Substantiv das bedeutet Mahlzeit)
  • Ich esse jeden Tag zu Hause zu Mittag . (Verb um zusammen zu Mittag zu essen)

Homophone

Sie werden gleich ausgesprochen, haben aber unterschiedliche Bedeutungen und Schriften. Es ist der Fall von Akzent und Sitz. Ein anderes Beispiel:

  • Der Verbrecher wird für immer in dieser Zelle bleiben . (Substantiv bedeutet Kabine)
  • Ich habe einen neuen Sattel für das Pferd gekauft. (Substantiv bedeutet gepolsterter Ledersitz)