Chromecast: Was es ist und wie man es benutzt

Chromecast wurde im Juli 2013 gestartet und ist ein großer Erfolg für Google. Mit dem Gerät ist es dem Technologieriesen gelungen, seinen Benutzern ein großartiges Streaming-Erlebnis zu bieten.

Er konnte auch. Das Anschauen unserer Serien und Filme auf den Bildschirmen von Handys, Tablets oder Computern ist nicht die bequemste Aufgabe. Der Punkt ist, dass nicht alle von uns in einen Smart-TV investieren können oder wollen.

Lesen Sie auch: Entdecken Sie 6 Android 11-Funktionen, die Ihnen den Tag erleichtern - Selections Brasil

Zusätzlich zu den teuren Smart-TVs reichen die Fernseher, die die meisten Brasilianer zu Hause haben, für ihre Grundbedürfnisse aus und machen es nicht wett, sie nur aufgrund einiger zusätzlicher Funktionen durch ein neues Gerät zu ersetzen. Und hier kommt der Chromecast von Google ins Spiel.

Was ist Chromecast?

Grundsätzlich ist Chromecast ein Gerät, mit dem Ihr alter Fernseher als eine Art Smart-TV funktioniert.

Dieses Gadget von Google verfügt über integriertes WLAN. Wenn es über einen HDMI-Eingang mit einem Fernseher verbunden ist, stellt es eine Verbindung zum Internet her und kann Inhalte von einem anderen Gerät (einem Mobiltelefon, Tablet oder Notebook) direkt für Sie übertragen Fernsehen.

Das Anschauen von Inhalten von Streaming-Plattformen wie Amazon Prime, WatchESPN, Netflix und YouTube wird sehr einfach.

Mit Chromecast können Sie auch eine Vielzahl von Apps für Android oder iPhone genießen, Ihren Laptop-Bildschirm mit dem Google Chrome-Browser spiegeln und sie so zu einem „großartigen Unterhaltungszentrum“ machen. All dies wird auf Ihrem Fernseher ausgestrahlt.

Wie funktioniert Chromecast?

Da Chromecast nur Inhalte von anderen Geräten auf einen Fernseher gestreamt hat, war die Funktion von diesen Geräten abhängig. Trotzdem war es möglich, diese Geräte normal zu verwenden, während Chromecast ausgeführt wurde.

In den USA wurde jedoch ein neues Chromecast-Modell eingeführt. Dies ist Chromecast mit Google TV. Damit verfügt das neue Modell des Geräts über eine über Bluetooth verbundene Fernbedienung, die mit Google Assistant und Google TV als Betriebssystem kompatibel ist.

In der Praxis benötigt der neue Chromecast für den Betrieb kein anderes Gerät mehr. Und obwohl es immer noch seine ursprünglichen Funktionen ausführt, scheint Google zu glauben, dass die Weiterentwicklung seines Gadgets notwendig war.

Tatsächlich verteilt Google den neuen Chromecast mit Google TV kostenlos an alle, die YouTube TV in den USA abonnieren, um für die Streaming-Plattform zu werben.

Bei begrenzter Verfügbarkeit und nur für neue Abonnenten in den USA möglich, läuft die Aktion vom 15. Oktober 2020 bis zum 31. Dezember desselben Jahres.

Wie ist es installiert?

Die Installation von Google Chromecast ist sehr einfach. Schließen Sie Ihr Gerät bei ausgeschaltetem Fernseher einfach an den HDMI-Eingang an und entscheiden Sie, welche Stromoption Sie verwenden möchten.

Nachdem Sie den Chromecast an Ihr Fernsehgerät angeschlossen haben, werden Sie vom Gerät selbst aufgefordert, den Browser Ihres Telefons aufzurufen und die Installation von Google Home anzufordern. Befolgen Sie von dort aus Schritt für Schritt die Anweisungen, die Sie vom Gerät selbst erhalten, um es zu verwenden.

Wo kann ich es sicher kaufen?

Chromecast ist kein schwer zu findendes Gerät. Das neueste in Brasilien verkaufte Modell, der Chromecast 3, liegt in einer Preisspanne von 300,00 bis 400,00 R $ und ist in den wichtigsten brasilianischen Geschäften erhältlich.

Wenn Sie jedoch lieber den Ratschlägen von Google folgen möchten, hat das Unternehmen auf seiner Website eine Liste der Einzelhändler bereitgestellt, die das Gadget verkaufen.