Entdecken Sie 6 Lebensmittel, die die Knochen stärken

Wenn jeder an eine gesunde, knochenstärkende Ernährung denkt , sind Milchprodukte die ersten Lebensmittel, die ihm in den Sinn kommen. Im Kühlschrank und in der Speisekammer gibt es jedoch viele andere Lebensmittel, die die Knochen stärken und Osteoporose fernhalten.

Die Wahrheit ist, dass Sie Ihre Knochen mit einer für Ihr Alter geeigneten Nährstoffmischung versorgen müssen, um gesund und stark zu bleiben. Das liegt daran, dass Knochen leben und ständig Strukturen entwickeln. Wenn nicht, würde sich ein gebrochener Knochen niemals erholen. Um das Auftreten von Osteoporose und anderen knochenbedingten Problemen zu verhindern, ist es außerdem wichtig, eine Routine für körperliche Übungen beizubehalten, um das Gleichgewicht zu verbessern und die Muskeln zu stärken.

Schauen Sie sich die Liste von 6 Lebensmitteln an, die Knochen und Gesundheit im Allgemeinen stärken:

Schwarze Pflaume

Einer Studie zufolge hatten Frauen nach der Menopause, die 10 schwarze Pflaumen pro Tag aßen, eine signifikant höhere Knochenmineraldichte als die Kontrollgruppe, die dehydrierte Äpfel aß. Es wird angenommen, dass die in der schwarzen Pflaume vorhandenen Substanzen den Knochenkollaps verhindern.

Grünes Gemüse

Grünkohl, Brokkoli und Grünkohl sind reich an Kalzium. Eine Tasse gekochten Grünkohl enthält fast 200 mg Kalzium, was einem Viertel des täglichen Bedarfs dieses Minerals entspricht.

Mandeln

Nur 26 g Mandeln sind nicht nur köstlich, sondern liefern auch 60 mg Kalzium. Essen Sie sie als Snack oder gewöhnen Sie sich daran, sie zu Salaten, Müsli oder sautierten Gerichten hinzuzufügen.

Samenöle

Einige der bekanntesten Samenöle sind Raps, Leinsamen und Sesam. Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die die Kalziumaufnahme des Körpers zu erhöhen scheinen, die Menge dieses im Urin verlorenen Minerals reduzieren, die Knochen stärken und sogar das Knochenwachstum steigern.

Soja

Das  Natto , Sojabohnenmehl, das auch von den Japanern konsumiert wird, gehört zu den reichsten Quellen für Vitamin K 2.  Dies ist die Art von Vitamin K, die eher mit der Knochengesundheit in Verbindung gebracht wird. Andere Quellen dieses Vitamins sind geräucherter oder fermentierter Käse, Eier und etwas Fleisch.

Sardine

Sardinen in Dosen können die Kalziumaufnahme erhöhen, was zur Stärkung der Knochen beiträgt. Der Grund? Der Konservierungsprozess in Dosen macht Fischgräten weich und erleichtert die Kalziumaufnahme.

Erinnerst du dich an die Hauptknochen des menschlichen Körpers? Nehmen Sie am Quiz teil und finden Sie es heraus!