13 schnelle und gesunde Mittagsmahlzeiten

Es ist sehr üblich, dass Menschen das Mittagessen auslassen oder in Eile zu Mittag essen, selbst im Home Office. Ernährungswissenschaftler sagen jedoch, dass das Mittagessen - nicht das Abendessen - die wichtigste Mahlzeit des Tages sein sollte. Ein gesundes Mittagessen ist wichtig für diejenigen, die nachmittags auf süße und fettige Snacks verzichten möchten. Wetten Sie also auf diese schnellen Essensvorschläge und genießen Sie ein leckeres und nahrhaftes Mittagessen.

Versuchen Sie, ein Dessert mit Obst zuzubereiten, um den Drang zu stillen, nach dem Essen Süßigkeiten zu essen!

Reader's Digest-Auswahl

1 - Mini-Ofenfritte

1. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. 3 Minuten Parmaschinken oder gehackten Speck 3 Minuten braten und ohne Haut knusprig braten.

2. 2 geschnittene Lauch hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Dann 1/3 Tasse gefrorene Erbsen hinzufügen und bis zum Auftauen umrühren. Vom Herd nehmen. In einer Schüssel 4 Eier, 1/3 Tasse Milch, 1 Esslöffel geriebenen Parmesankäse und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer gut verquirlen. Fügen Sie den Speck hinzu.

3. Fetten Sie ein Tablett mit einer Kapazität von 6 Muffins leicht ein. Geben Sie ein wenig von der Mischung in jede Pfanne und backen Sie sie 18 bis 20 Minuten lang oder bis die Pommes fest und golden sind. Sofort servieren oder abkühlen lassen und die Brotdose einnehmen.

Reader's Digest-Auswahl

2 - Erbsen-Ricotta-Pommes

1. Wasser in einem großen Topf kochen. Fügen Sie 2 Tassen (300 g) frische oder gefrorene Erbsen hinzu und kochen Sie diese 4-5 Minuten lang, bis sie weich sind. Abgießen und zu einem groben Püree reduzieren.

2. 1 Esslöffel gehackte frische Minzblätter, 2 Esslöffel gehackter frischer Dill, die Schale von 1 Zitrone, 2 leicht geschlagene Eier, 150 g frischen Ricotta und 3 Esslöffel Weizenmehl hinzufügen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und gut umrühren.

3. 1-2 Teelöffel Olivenöl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer Hitze erhitzen. 2 Esslöffel Nudeln in die Pfanne geben und zu einer Pfanne verteilen. In Portionen von drei oder vier auf jeder Seite 3 Minuten braten oder bis sie goldbraun sind.

4. Übertragen Sie sie auf einen Teller mit Papiertüchern und halten Sie sie warm. Wiederholen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Mit Zitronenhälften servieren.

Reader's Digest-Auswahl

3 - Ei-Salat-Sandwich

1. Legen Sie 2 Scheiben Schwarzbrot auf eine glatte Oberfläche. Die zerdrückte Avocado auf einer Seite jeder Scheibe verteilen.

2. Auf eine der Scheiben gekochte Eier, Tomaten, Gurken, Salat und Brunnenkresse legen. Mit der anderen Scheibe bedecken. Halbieren oder in vier Teile schneiden.

Tipps!

- Probieren Sie handwerkliches Brot . Wählen Sie ein Vollkornbrot mit Samen; mit Nüssen und Käse; oder mit sonnengetrockneten Tomaten. Bereiten Sie eine Vollkornverpackung vor oder verwenden Sie leicht geröstetes arabisches Brot.

- Diversifizieren . Verwenden Sie anstelle der üblichen Mayonnaise und des Senfs Chutney. Probieren Sie Pesto-Sauce mit Mozzarella und Tomatenscheiben oder Rotkohlgurken mit kaltem Roastbeef.

- Verbessern Sie den Geschmack . Verwenden Sie stark aromatisierten Käse wie Gorgonzola oder Stilton (ursprünglich aus England) oder stark aromatisiertes Gemüse wie sonnengetrocknete Tomaten, Rucola und Brunnenkresse.

- Sei "leicht" . Probieren Sie ein Karottensandwich mit Rosinen. Eine Karotte schälen und reiben. Fügen Sie Rosinen, gehackte frische Minze und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Alles mit einer großzügigen Portion Kichererbsenpaste mischen.

weiter lesen