Fleischloser Montag: Lassen Sie sich von 21 berühmten Veganern oder Vegetariern inspirieren

Montag ist der Welttag, um eine Diät zu beginnen, aber es ist auch der Tag der Bewegung „Fleischloser Montag“. Die Initiative soll die Menschen dazu ermutigen, den Fleischkonsum für mindestens einen Tag pro Woche zu reduzieren.

Montag ohne Fleisch ist auch Pizzatag

Jüngsten Studien zufolge versuchen etwa 70% der Weltbevölkerung, den Fleischkonsum in ihrem Leben zu reduzieren. Infolgedessen ist vegane oder vegetarische Ernährung zu einem weltweiten Trend geworden.

Für diejenigen, die sich der Bewegung anschließen möchten, haben wir 21 Prominente, die den Fleischkonsum reduziert oder reduziert haben , durch vegane oder vegetarische Ernährung getrennt.

Instagram / Wiedergabe

1 - Beyoncé

Auf der Suche nach einem gesünderen Leben lud der amerikanische Musikstar Beyoncé ihre Fans 2018 zu einer 22-tägigen veganen Ernährung ein (keine tierischen Produkte und Lebensmittel).

Ziel war es, einen gesünderen und respektvolleren Lebensstil für den Planeten und die Tiere zu fördern.

Instagram / Wiedergabe

2 - Jay-Z

Beyoncés Ehemann, Rapper Jay-Z, stellte sich ebenfalls mit seiner Frau der Herausforderung und lud seine Fans zur veganen Ernährung ein. Das Paar entschied sich wiederum für einen gesünderen Lebensstil bei der Ernährung.

Instagram / Wiedergabe

3 - Bruna Marquezine

Seit 2016 behauptet die Schauspielerin Bruna Marquezine, Vegetarierin zu sein und versucht, einen gesunden Stil zu bewahren und die Tiere zu respektieren. Im Gegensatz zu Veganern, die nichts tierischen Ursprungs konsumieren, isst der Star lieber kein Huhn oder Fleisch.

Blad Meneghel

4 - Xuxa

Im Jahr 2018 gab die Moderatorin und Schauspielerin Xuxa Meneghel bekannt, dass sie vegan geworden sei. Der Respekt vor Tieren und dem Körper war der Vorläufer in der Ernährung des Sterns.

weiter lesen