So reinigen Sie Silber: Beachten Sie die Tipps

Mit Silber können viele Gegenstände hergestellt werden, wie Tabletts, Besteck, Ohrringe, Eheringe, Ketten und Armbänder. Das Abdunkeln dieses Materials ist ein natürlicher Prozess: Es geschieht im Laufe der Zeit und auch aufgrund des Kontakts mit Wasser, Schweiß und Chemikalien.

Wenn einer Ihrer Silbergegenstände dunkel wurde und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, befolgen Sie unsere Tipps zum Reinigen von Silber und lassen Sie es wieder leuchten! Lesen Sie auch, wie Sie Silbergegenstände besser konservieren können.

Lesen Sie auch: Natriumbicarbonat: 15 ungewöhnliche Anwendungen im Alltag

Tipps zum Reinigen von Silber

Mit Backpulver

Mischen Sie 500 ml Wasser mit 2 Esslöffeln Backpulver in einem Topf. Legen Sie die silbernen Gegenstände in den Topf und schalten Sie die Heizung ein.

Wenn es anfängt zu kochen, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie es einweichen, bis das Wasser warm ist.

Spülen Sie die Gegenstände dann einfach mit Wasser und Seife ab und lassen Sie sie trocknen. Wenn es sich um einen großen Gegenstand handelt, befeuchten Sie ein Tuch mit der Mischung aus Wasser und Bicarbonat und reinigen Sie es. Danach waschen.

Mit Salz, Backpulver und Aluminiumfolie

Gießen Sie in einen Behälter 1 Liter kochendes Wasser, 3 Esslöffel Salz und 2 Esslöffel Backpulver. Legen Sie die silbernen Gegenstände und fügen Sie ein paar Stücke Aluminiumfolie hinzu. Eine halbe Stunde einwirken lassen und dann waschen.

Mit Zahnpasta

Um die silbernen Stücke zum Leuchten zu bringen, bürsten Sie die Zahnpasta vorsichtig mit einem weichen Schwamm oder einer Bürste. Danach einfach mit Wasser und Seife waschen. Verwenden Sie nach dem Trocknen ein Flanell zum Polieren.

Tipps zur besseren Konservierung von Silberobjekten

Waschen Sie Silbergegenstände wie Tabletts und Besteck täglich mit neutralem Reinigungsmittel und heißem Wasser. Sie sollten sofort nach dem Waschen mit einem weichen Tuch getrocknet werden.

Wenn Sie silberne Accessoires wie Ringe, Kordeln und Armbänder haben, ist es wichtig, ebenfalls vorsichtig zu sein.

  • Warten Sie nach dem Auftragen von Cremes oder Parfums 15 Minuten, bevor Sie Schmuck anziehen.
  • Tragen Sie keinen Silberschmuck im Meer oder im Pool, da Salzwasser und Chlor diese beschädigen können.
  • Wenn Sie diese Juwelen aufbewahren, bewahren Sie sie separat an einem Ort auf, der nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.