Sommer: 6 Tipps zur Linderung von Kopfschmerzen

Nur wer unter Kopfschmerzen leidet, weiß, wie sie den einfachsten täglichen Aufgaben im Wege stehen . Dieses pochende Tempel-Ärgernis kann jeden ernst nehmen. In diesen Zeiten scheint es keine andere Lösung zu geben, als auf rezeptfreie Schmerzmittel zurückzugreifen. Und aufgrund dieser „bestimmten Entwicklung des Schmerzes“ warten viele Menschen nicht einmal darauf, dass sich der Schmerz gelegt hat, und greifen bereits auf die Heilmittel zurück.

Kopfschmerzen können Dehydration sein

Unser Körper spricht durch unsere Symptome. Daher ist es auch sehr wichtig zu verstehen, warum Kopfschmerzen auftreten. Besonders im Sommer, in Zeiten höherer Temperaturen, ist es wichtig, auf die richtige Wasseraufnahme zu achten.

Durch die Hitze verlieren wir mehr Wasser durch Schweiß. Wenn wir verlorenes Wasser nicht ständig ersetzen, können Kopfschmerzen auftreten - ein Symptom für Dehydration im Körper.

Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Wasseraufnahme beträgt zwei Liter täglich für einen Erwachsenen. Für Kinder wird etwas weniger empfohlen: vier bis sechs Gläser pro Tag.

Zusätzlich zu den unangenehmen Kopfschmerzen verursacht die Dehydration auch große Verluste an Mineralsalzen. Obwohl viele Menschen glauben, dass das Wasser, das wir trinken, rein ist, besteht es tatsächlich aus Mineralsalzen. Natrium, Kalium, Kalzium, Eisen und andere im Wasser enthaltene Elemente sind wichtig für die Ernährung der Körperzellen. Schauen Sie sich hier 3 Fruchtsäfte an, die sich ideal für die Feuchtigkeitsversorgung im Sommer eignen!

Es liegen noch viele Sommertage vor uns ... Um Austrocknung zu vermeiden, wird empfohlen, nicht auf Trinkwasser, natürliche Fruchtsäfte und Kokoswasser zu verzichten. Wenn Sie jedoch der Typ sind, der tagsüber die Flüssigkeitszufuhr vergisst, sollten Sie einen Speicherplatz im Speicher Ihres Mobiltelefons reservieren, um eine Anwendung zu installieren, die Sie warnt. Wie dieser.

6 Tricks, um Kopfschmerzen zu lindern, sobald sie beginnen:

Bogdan Kurylo

1 - Nehmen Sie eine heiße Dusche

Lass das Wasser auf deinen Hals und Nacken fallen. Dies entspannt die angespannten Muskeln, die sich hinter den Kopfschmerzen befinden können. Wenn Sie im Sommer nicht gerne ein heißes Bad nehmen, tragen Sie einen warmen Waschlappen auf Ihre Stirn auf. Es funktioniert auch.

Winston Gambatto

2 - Trinken Sie eine Tasse Kaffee

Koffein fördert die Verengung der Blutgefäße und kann zur Schmerzlinderung beitragen. Cola-Getränke und koffeinhaltige Tees können also auch helfen.

serezniy

3 - Wette auf Lavendel

Tropfen Sie ätherisches Lavendelöl auf ein Taschentuch und riechen Sie daran: Es hilft Ihnen, sich zu entspannen. Schauen Sie sich auch 20 ätherische Öle und ihre Heilfunktionen an!

byryo

4 - Massieren Sie die schmerzenden Stellen 

Durch die Massage wird die Durchblutung gefördert, wodurch die Schmerzen gelindert werden.

weiter lesen