In 3 einfachen Schritten lernen Sie, wie man einen köstlichen hausgemachten Quark macht

 Quark eignet sich perfekt zum Backen auf Brot oder als Ergänzung zu einem Rezept und ist ein sehr vielseitiges Lebensmittel. Aber die beste Nachricht ist, dass Sie es zu Hause mit wenigen Zutaten zubereiten können. Das hausgemachte Quarkrezept ist sehr einfach.

Sehen Sie, wie einfach die Zubereitung ist und haben Sie immer eine im Kühlschrank. Es ist erwähnenswert, dass hausgemachter Quark in wenigen Tagen verzehrt werden sollte, nur weil er keine Konservierungsstoffe in seiner Zusammensetzung enthält. Überprüfen Sie es Schritt für Schritt.

Lesen Sie auch: Super einfaches und schnelles hausgemachtes Schlagsahne-Rezept

Wie man hausgemachten Quark macht

Zutaten

  • 1 Liter Vollmilch
  • 30 ml Zitronensaft
  • 1 ½ Esslöffel Butter
  • Salz-

Vorbereitungsmodus

Schritt 1 . In einen Topf die Milch geben und auf mittlere Hitze bringen. Lass es kochen. Dann die Hitze abstellen und die Zitrone hinzufügen. Warten Sie, bis die Milch gemeißelt ist.

Schritt 2 . Wenn die Milch gut geschnitten ist, den Inhalt durch ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Wenn Sie möchten, können Sie das Serum mit einem Geschirrtuch weiter entfernen.

Schritt 3 . Gießen Sie den festen Teil (den Ricotta-Käse) in den Mixer, fügen Sie die Butter und das Salz (nach Geschmack) hinzu und mischen Sie, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten. Dann ist es fertig!

In einen Glasbehälter (mit luftdichtem Verschluss) geben, aber vor dem Verschließen abkühlen lassen. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. In mindestens 5 Tagen verbrauchen.