Blumenkohl: Kennen Sie die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile

Bist du ein Fan von Blumenkohl? Das Gemüse gehört zur Familie der Kreuzblütler, dh Pflanzen, die auf ihrer Oberfläche eine Kreuzform haben. Darüber hinaus gibt es Brokkoli, Kohl, Rosenkohl und Grünkohl als Verwandte. Diese Familie hat einige Gemeinsamkeiten: Sie enthält eine hervorragende Konzentration an Beta-Carotin und den Vitaminen C und K sowie pflanzlichen Ölen, Kalzium und vielen anderen Nährstoffen, die für eine gute Gesundheit von Bedeutung sind.

Eine Tasse rohen Blumenkohls enthält beispielsweise mehr als 50% des täglichen Bedarfs an Vitamin C, 13% an Folsäure und angemessene Mengen an Kalium und Vitamin B6, die für die Bekämpfung von Krankheiten verantwortlich sind, die mit Gehirn und Herz zusammenhängen. Es enthält auch Bioflavonoide, Indole und andere Chemikalien, die vor Krebs schützen.

Hier sind einige gesundheitliche Vorteile von Blumenkohl:

iStock

1. Hilft Krebs vorzubeugen

Die darin enthaltenen großen Mengen an Vitamin C schützen eine Person hauptsächlich vor Entzündungen, die Krebs auslösen können. Darüber hinaus ist das Gemüse auch reich an Folsäure, wodurch Schäden an der krebserzeugenden DNA verhindert werden.

iStock

2. Hilft beim Abnehmen

Da es reich an Ballaststoffen und kalorienarm ist (25 Kalorien pro Tasse), ist es ein idealer Snack für alle, die sich Gedanken über das Gewicht machen. Auf diese Weise kann es in mehreren Diäten sowie in vielen Entgiftungssäften enthalten sein.

Alexlukin / iStock

3. Es ist ein großartiges entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel

Die antioxidativen Eigenschaften von Blumenkohl sind bekannt: durch Vitamin C, Beta-Carotin, Quercetin und viele andere Nährstoffe, die Zellverschleiß verhindern, der beispielsweise durch Stress verursacht wird. Zweitens haben Glycosinolate, die in ihrer Zusammensetzung vorhanden sind, eine entzündungshemmende Wirkung.

/ iStock

4. Stärkt die Knochen

Vitamin K ist eine der am häufigsten vorkommenden Verbindungen im Gemüse. Es hängt unter anderem mit der Stärkung der Knochen zusammen, die wiederum Osteoporose und ihre Auswirkungen verhindert. Darüber hinaus ist es in der Lage, Blutgefäße zu stärken und Blutungen zu verhindern, da es bei der Blutgerinnung helfen kann.

weiter lesen