Lassen Sie sich von den unglaublichen Vorteilen des Apfels überraschen

Nach einem alten englischen Volkswort sagt „ein Apfel am Tag hält den Arzt fern“ (ein Apfel am Tag hält Sie vom Arzt fern). Aber gibt es wirklich so viele Vorteile für eine Frucht, die so häufig ist wie ein Apfel?

In der Tat ist die Bedeutung breiter, da zu der Zeit, als das Sprichwort geschaffen wurde, „Apfel“ der Name für jede runde Frucht war, die auf Bäumen wuchs. Aber ja, der Apfel hat mehrere Vorteile. Auschecken:

Verhindert Alzheimer

Der Apfel enthält Quercetin, ein starkes Antioxidans, das bei Mäusen Neuronen vor Degeneration schützt und dies auch beim Menschen tun kann. Die Rinde ist reich an Substanzen, die Krankheiten bekämpfen.

Schützt vor Darmkrebs

Bei der Fermentation im Dickdarm produziert die Naturfaser des Apfels Chemikalien, die nach jüngsten Untersuchungen in Deutschland zur Bekämpfung der Bildung von Krebszellen beitragen.

Andere Studien haben gezeigt, dass Procyanidine, die Art von Antioxidans in Äpfeln, eine Reihe von zellulären Signalen auslösen, die zum Tod von Krebszellen führen.

Stabilisiert den Blutzucker

Äpfel sind reich an löslichen Ballaststoffen, die die Verdauung und den Eintritt von Glukose in den Blutkreislauf verlangsamen. Die Forscher fanden heraus, dass Frauen, die mindestens einen Apfel pro Tag aßen, 28% weniger an Diabetes erkrankten als Frauen, die dies nicht taten.

Fördert die Zahnfleischgesundheit

Apple gilt seit langem als Zahnbürste der Natur. Obwohl das Essen eines Apfels Ihre Zähne nicht reinigt, stimuliert das Beißen und Kauen des Apfels das Zahnfleisch, und die Süße der Frucht erhöht den Speichelfluss, wodurch Hohlräume reduziert werden, indem die Menge der Bakterien im Mund verringert wird.

Hilft dich schlank zu halten

Der Apfel ist reich an Wasser und Ballaststoffen, sodass der Magen weniger Nahrung benötigt. Studien haben außerdem gezeigt, dass jeder, der mindestens drei Äpfel pro Tag isst, Gewicht verliert.

Hilft bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Ein frischer Apfel ist der ideale Snack. Äpfel sind reich an Flavonoiden, Antioxidantien, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen - aber Sie müssen die Schale essen.

Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit eines hohen Blutdrucks bei Erwachsenen, die Äpfel essen, um 37% geringer.

Bekämpft hohen Cholesterinspiegel

Äpfel sind kalorienarm und reich an Pektin, einer löslichen Faser, die dazu beiträgt, den LDL-Cholesterinspiegel (der die Arterien schädigt) im Blut zu senken.

Verbrauchstipps:

Trotz der Vorteile, da der Apfel anfällig für Larven, Würmer und andere Insekten ist, erhält er Anwendungen von Pestiziden. Waschen Sie die Früchte immer gut, bevor Sie sie essen, und schälen Sie sie bei gewachsten Äpfeln (mit intensivem Glanz). Wachs kann verhindern, dass beim Waschen Pestizidrückstände entfernt werden.

Ein weiterer Tipp ist, kleinere Äpfel zu wählen: Die größeren reifen und passieren den Punkt schneller.