Aerobe und anaerobe Übungen: Wissen Sie alles über sie

Aerobic-Übungen sind langwierige Aktivitäten , die die Atmung verbessern und Sauerstoff verbrauchen, wenn die Muskeln Energie verbrennen. Einige von ihnen sind: zügiges Gehen, Laufen, Radfahren, Boxen, Rudern, Schwimmen und Aerobic. Letzteres kann eine geringe oder hohe Auswirkung haben: Tanzübungen mit geringer Auswirkung sind tendenziell langsamer und kontrollierter, während Tanzübungen mit hoher Auswirkung den Körper stärker erschüttern und Springen und Laufen beinhalten.

Aerobic-Übungen versorgen die Muskeln kontinuierlich mit Sauerstoff. Sie verbessern die Herz-Kreislauf-Gesundheit und nutzen Fettspeicher zur Energiegewinnung. Sie sind daher die beste Form der Bewegung sowohl für die Fettverbrennung als auch für die allgemeine Gesundheit. Bei Menschen mit Herz-, Atemwegs- oder Kreislaufstörungen können Änderungen erforderlich sein. Aerobic-Übungen sind jedoch ein wichtiger Bestandteil der Behandlung dieser Erkrankungen, und die meisten Menschen kennen intuitiv das richtige Maß an Anstrengung für ihren Körper.

Anaerobe Übungen bestehen aus kurzen und schnellen Serien intensiver Aktivitäten und umfassen: Gewichtheben, Sprinten, Seilspringen und Tauziehen. Chemische Reaktionen finden im Körper statt, um Kraftstoff für anaerobe Übungen bereitzustellen, und diese können nicht über lange Zeiträume aufrechterhalten werden, da die verfügbare Kraftstoffmenge begrenzt ist.

Darüber hinaus kann die Anreicherung von Milchsäure, einem Nebenprodukt der anaeroben Reaktion, Schmerzen und Müdigkeit verursachen. Anaerobe Übungen bauen Muskeln auf. Während des Trainings werden nur Kohlenhydrate (kein Fett) verbrannt, in den folgenden Stunden nimmt jedoch die Fettverbrennung zu. Die Zunahme der Muskeln erhöht den Stoffwechsel und erzeugt die Kraft, aktiver zu sein. Anaerobe Übungen helfen, Fett zu verbrennen und die Fähigkeit zu Aerobic-Übungen zu verbessern. Hier sind einige Übungsvorschläge!

JackF / iStock

Anaerobe Übungen

Untersuchungen haben ergeben, dass Sie sich bei einer kurzen, unterhaltsamen Trainingsroutine schlank, sexy und stark fühlen. Die unten gezeigten Routinen wirken auf die Muskeln des Rumpfes, der unteren Gliedmaßen und des Kerns. Machen Sie eine Routine pro Tag und wechseln Sie zwischen den drei.

Reader's Digest-Auswahl

Routine für den Kofferraum

Gerades aufrechtes Kruzifix

Stellen Sie sich mit einer Hantel in jede Hand. Biegen Sie Ihre Arme in einem Winkel von 90 ° und strecken Sie sie zur Seite, sodass Ihre Arme parallel zum Boden sind und Ihre Handflächen nach vorne zeigen.

Spannen Sie Ihre Brustmuskeln an und bewegen Sie Ihre Ellbogen aufeinander zu, bis sie mehr oder weniger schulterbreit voneinander entfernt sind. Zurück in die Ausgangsposition. Mache 8 bis 12 Wiederholungen langsam.

Reader's Digest-Auswahl

Brusttraktion

Halten Sie die Hantel in Ihrer linken Hand und stellen Sie sich mit Ihrem rechten Bein einen großen Schritt vor Ihre linke, wobei Ihre linke Ferse vom Boden abgehoben ist. Stützen Sie Ihre linke Hand auf Ihrem rechten Oberschenkel und lehnen Sie sich leicht nach vorne. Halten Sie Ihren linken Arm senkrecht zu Ihrer Brust, so dass Ihre Handfläche zu Ihnen zeigt.

Halten Sie Ihren Ellbogen gebeugt und bewegen Sie ihn zur Seite, bis sich Ihr linker Arm auf Schulterhöhe befindet. Pause und zurück in die Ausgangsposition. Mache 8 bis 12 Wiederholungen, wechsle dann die Seite und wiederhole die Übung mit dem anderen Arm.

Reader's Digest-Auswahl

Trizeps Rückstoß

Halten Sie eine Hantel in Ihrer linken Hand und legen Sie Ihr rechtes Knie und Ihre Hand so auf den Sitz eines Stuhls, dass Ihr Rücken parallel zum Boden ist. Halten Sie Ihren linken Ellbogen an Ihrer Seite, so dass Ihr Arm in einem Winkel von 90 ° gebeugt ist und Ihr Unterarm senkrecht zum Boden steht.

Strecken Sie Ihren Ellbogen und bewegen Sie Ihre Hand zurück, bis Ihr Unterarm parallel zum Boden ist. Halten Sie an und senken Sie das Gewicht wieder in die Ausgangsposition. Mache 8 bis 12 Wiederholungen und wechsle dann die Seite.

weiter lesen