Wie man Flüssigseife in 4 einfachen Schritten macht

Flüssigseife ist eines der Reinigungsprodukte, das die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Da es leicht in Wasser verdünnt werden kann, ist es weniger abrasiv und verursacht weniger Flecken als die Pulverversion. Deshalb ist es am besten für alle geeignet, die sich mit der Erhaltung von Kleidung befassen.

Flüssigseife ist zwar vorteilhafter als die Pulverversion, kostet jedoch mehr. Die gute Nachricht ist, dass es mit ein paar Zutaten möglich ist, eine gute hausgemachte Flüssigseife herzustellen und alle Vorteile des Produkts zu genießen, während Sie wenig ausgeben.

Natürliche hausgemachte Flüssigseife ist in mehrfacher Hinsicht vorteilhafter als Industrieseife. Es enthält nicht nur keine Bestandteile aus Erdöl, sondern ist auch weniger umweltschädlich, weniger abrasiv, schützt Ihre Kleidung und Haut vor chemischen Zusammensetzungen von Industrieseifen und ist sehr wirtschaftlich.

Wie macht man hausgemachte Flüssigseife?

Die Herstellung von hausgemachter Flüssigseife ist sehr einfach. Sie werden nicht viel Utensilien brauchen oder viel Geld ausgeben.

Es gibt verschiedene Rezepte für hausgemachte Flüssigseife, von denen einige abrasiver sind als andere. Das folgende Rezept ist ein natürlicheres, biologisch abbaubares und vielseitiges Rezept. Es wird zum Waschen von Kleidung, Geschirr und Fenstern verwendet und verursacht wahrscheinlich keine allergischen Reaktionen.

Zutaten für 3 Liter hausgemachte Flüssigseife:

  • 3 l Wasser
  • 200 g natürliche Kokosnussseife (überprüfen Sie die Seifenzusammensetzung auf dem Etikett, sie sollte nur Kokosnussseife oder ähnliches enthalten)
  • 50 ml Alkohol
  • 3 Esslöffel Backpulver
  • 10 ml ätherisches Öl wie Lavendel oder Zitronengras (optional)

Vorbereitungsmodus:

Schritt 1: In einem großen Topf die 3 Liter Wasser zum Kochen bringen. Während das Wasser kocht, reiben oder hacken Sie 200 g Kokosnussseife.

Schritt 2: Fügen Sie die Seifenstücke zum kochenden Wasser hinzu und rühren Sie sehr langsam, bis sich die Seife vollständig aufgelöst hat. Mach das Feuer aus.

Schritt 3: 50 ml Alkohol in die Pfanne geben, die Mischung sprudelt ein wenig. Fügen Sie dann nach und nach die Löffel Backpulver hinzu, um ein Überlaufen zu vermeiden.

Schritt 4: Mischen Sie leicht für ungefähr 2 Minuten und lassen Sie es ruhen. Wenn es kalt ist, fügen Sie das ätherische Öl Ihrer Wahl hinzu. Dann legen Sie es in einen sauberen Behälter und Ihre hausgemachte Flüssigseife ist gebrauchsfertig.

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Ihre Flüssigseife nicht so viskos ist wie industrielle Flüssigseife. Das soll nicht heißen, dass es schief gelaufen ist. Dies liegt nur daran, dass das Rezept keine Zutat enthält, um es klebrig zu machen. Aber das Reinigungspotential ist sensationell, vertrau mir!