15 kreative Anwendungen für Zahnstocher im Alltag

Zahnstocher werden seit Hunderten von Jahren verwendet und gelten als die ersten von der Menschheit erfundenen Mundhygieneinstrumente. Forscher haben sogar Zahnstocherspuren sogar an den Zähnen prähistorischer Männer gefunden!

Aber seien Sie vorsichtig: bevorzugen Sie Zahnseide; Übermäßiger Gebrauch von Zahnstochern kann den Zahnschmelz beschädigen und das Zahnfleisch verletzen. Wenn Sie Brücken oder Kronen haben, achten Sie darauf, dass diese nicht brechen. Der Zahnstocher kann auch die Zahnwurzel schädigen, insbesondere bei älteren Menschen, deren Zahnfleisch sich zurückgezogen hat und die Wurzeln freilegt.

Entdecken Sie unter 15 kreative Anwendungen für Zahnstocher:

nikkytok / iStock

1. Verhindern Sie ein Überlaufen der Pfanne

Verdammt! Es sieht so aus, als müssten Sie sich nur eine Minute abwenden, damit das Topfwasser kocht und überläuft und der Schmutz auf dem Herd entsteht. Legen Sie das nächste Mal einen Zahnstocher zwischen Deckel und Pfanne. Durch den kleinen Raum kann ausreichend Dampf entweichen, um ein Überlaufen der Pfanne zu verhindern. Dieses Verfahren funktioniert auch bei Geschirr im Ofen, das mit einem Deckel gebacken wird.

Burhanuddin Helmi / iStock

2. Knoblauchzehen für die Marinade kleben

Um das Essen mit Knoblauch zu würzen, kleben Sie es auf einen Zahnstocher, damit Sie es beim Servieren leicht entfernen können.

Lena_Zajchikova / iStock

3. Kartoffeln schnell in der Mikrowelle backen

Wenn Sie das nächste Mal eine Kartoffel in der Mikrowelle kochen, stecken Sie vier "Beine" Essstäbchen darunter. Die suspendierte Kartoffel kocht viel schneller, da die Mikrowellen die Basis sowie die Oberseite und die Seiten erreichen.

Saddako / iStock

4. Kontrollieren Sie die Verwendung von Salatsauce

Beschränken Sie die Zucker- und Kalorienaufnahme von industrialisierten Salatsaucen. Anstatt die Aluminiumdichtung beim Öffnen der Flasche zu entfernen, stechen Sie sie einige Male mit einem Zahnstocher durch. Dieses Verfahren vermeidet Übertreibungen und verlängert die Lebensdauer der Sauce.

weiter lesen