Spaghetti-Rezept und 6 weitere Köstlichkeiten der arabischen Küche

Die arabische Küche ist eine der reichsten der Welt. Aus diesem Grund verbreitete es sich auf der ganzen Welt und wurde populär. Erfahren Sie unten das Rezept für einen köstlichen Schwamm und 6 andere Köstlichkeiten der arabischen Küche, um Ihr Menü zu diversifizieren - Familie und Freunde sind dankbar. 

wbonline / iStock

sfiha

Zutaten:

100 g frische biologische Hefe 

2 Esslöffel Zucker

1 Esslöffel Salz

1 Tasse Tee

2 1/2 Tasse (Tee) warmes Wasser

1 kg Weizenmehl

1 Esslöffel Salz

2 Esslöffel Zucker

Füllung nach Geschmack

Art und Weise zu tun:

1 Hefe, Öl, Zucker, Salz und Wasser in einem Mixer verrühren.

2 In eine Schüssel geben und das Weizenmehl nach und nach mischen, mischen und kneten, bis ein glatter und weicher Teig entsteht, der von Ihrer Hand gelöst wird.

3 Machen Sie kleine Kugeln, lassen Sie sie auf einer bemehlten Oberfläche ruhen und bedecken Sie sie mit PVC-Kunststoff, bis sich das Volumen verdoppelt (ca. 20 Minuten).

Zusammenbau:

1 Heizen Sie den Backofen auf eine hohe Temperatur vor. Verwenden Sie das Öl, um eine Schale einzufetten. Die Knödel in das Mehl geben, in Scheiben öffnen und auf dem Backblech anrichten.

2 Platzieren Sie einen Teil der Füllung und falten Sie drei Punkte des Kreises, bis er ein Dreieck bildet, um ihn zu bedecken. Oder wenn Sie es vorziehen, können Sie die Füllung wie in eine Pizza geben.

3  Je nach Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

-lvinst- / iStock

Tabule

Zutaten:

1/2 Tasse Weizen für Kibbeh

1 mittelgroße Gurke, gehackt

2 große gehackte Tomaten

1 gehackte rote Zwiebel

1 Zweig Minze oder gehackte Petersilie

Saft von 1 großen und saftigen Zitrone

Salz nach Geschmack

Art und Weise zu tun:

Den Weizen in eine feuerfeste Schüssel geben und mit 1 Tasse kochendem Wasser bedecken. 20 Minuten einweichen, gut abtropfen lassen und Gurke, Tomate, Zwiebel und Minze oder Petersilie mischen. Mit Salz und Zitronensaft würzen und vor dem Servieren gut mischen.

Voltan1 / iStock

Kebabs

Zutaten:

Marinade

2 Esslöffel Öl

1 Esslöffel Balsamico-Essig

1 Teelöffel Sojasauce

1 Knoblauchzehe, zerkleinert

Saft und geriebene Schale von 1 Zitrone

4 Hähnchenfilets zu je 150 g, gewürfelt

Pfeffersauce zum Eintauchen

90 ml Weißweinessig oder Reisessig

1/4 Tasse Puderzucker

1 Teelöffel Pfefferflocken

Art und Weise zu tun:

1 In einer großen Schüssel gut mischen, abdecken und mindestens 2 Stunden oder über Nacht kühlen.

12 Holzspieße mindestens 30 Minuten lang in einer guten Menge kaltem Wasser einweichen. Den Grill auf mittlere Temperatur vorheizen.

3 Um die Sauce zuzubereiten, kombinieren Sie die Zutaten in einem kleinen Topf und erhitzen Sie sie leicht unter ständigem Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4 Nehmen Sie das Huhn aus der Marinade und legen Sie die Würfel auf die Spieße, wobei Sie die Sauce aufbewahren. 10 Minuten grillen und die übrig gebliebene Marinade nach 5 Minuten auf den Kebabs verteilen, damit das Huhn nicht austrocknet. Drehen Sie die Kebabs von Zeit zu Zeit, damit das Huhn zart und gleichmäßig geröstet ist.

5 Ordnen Sie die Kebabs auf einem beheizten Tablett an. Die Pfeffersauce in eine kleine Schüssel geben und servieren.

Yulia_Davidovich / iStock

Hummus  

Zutaten:

400 g eingelegte Kichererbsen

2 Esslöffel Olivenöl

Zitronensaft

1 große Knoblauchzehe, zerkleinert

1 Prise gemahlener Kreuzkümmel

Dienen

Geröstete Pinienkerne (optional)

Toast, Fladenbrot oder rohe Gemüsesticks

Art und Weise zu tun:

1 Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser waschen. Die Bohnen abtropfen lassen und in einem Mixer schlagen.

2 Öl, Zitronensaft, Knoblauch und Kreuzkümmel hinzufügen und gut verquirlen. Beweise es. Wenn Sie möchten, fügen Sie mehr Olivenöl, Zitronensaft oder Kreuzkümmel hinzu. Wenn die Mischung zu dick ist, fügen Sie 1-2 Esslöffel heißes Wasser hinzu.

3 Legen Sie den Hummus mit einem Löffel auf einen Teller und lassen Sie ihn abkühlen, bis es Zeit zum Servieren ist. Wenn Sie Pinienkerne geröstet haben, streuen Sie sie darüber. Mit Gemüsestücken, Toast oder arabischem Brot servieren.

weiter lesen