9 köstliche Kebab-Rezepte, die jedem gefallen werden

Suchen Sie etwas anderes zum Mittagessen? Wie wäre es mit ein paar Spießen? Es ist für jeden etwas dabei: Fleisch, Hühnchen, Vegetarier, Garnelen und sogar Brot und Käse!

Schauen Sie sich 9 Spießrezepte an und wählen Sie Ihren Favoriten:

Fleisch-, Wurst- und Apfelspieße

Zutaten

  • 4 Esslöffel Essig
  • Apfelbalsamico
  • 1 Teelöffel Honig
  • 4 Esslöffel Rapsöl
  • 2 gute Prisen gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • Salz-
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 300 g Apfel
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 300 g Hühnerwurst
  • 300 g Schweinefleischspitze, in 1,5 cm große Würfel geschnitten
  • Spieße

Schauen Sie sich die Vorbereitungsmethode im nächsten Bild in der Galerie an! 

Vorbereitungsmodus

1. Mischen Sie den Apfelsalatessig mit Honig und Rapsöl, um die Marinade zuzubereiten. Mit Zimt, gemahlenen Koriandersamen, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

2. Waschen Sie die Äpfel, schneiden Sie sie in vier Teile, entfernen Sie die Samen und hacken Sie sie diagonal in Stücke. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.

3. Hähnchenwürste in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Ordnen Sie die Fleischwürfel, Wurststücke und Apfel abwechselnd am Spieß an. Mit der dicken Marinade bestreichen und etwas abtropfen lassen. Dann reservieren Sie die Marinade.

4. Grillen Sie die Spieße 15 Minuten lang oder bis das Fleisch und die Würste gut gemacht sind. Kontinuierlich wenden und mit der Marinade bestreichen. (Auf dem Holzkohlegrill auf gefetteten Schalen grillen.)

5. Legen Sie die Spieße auf Teller und servieren Sie sie sofort.

Ersatzspitze

Anstelle von Schweineschulter können Sie auch mageres Schweinefilet verwenden. Jeder, der keinen Apfelsalatessig hat, kann 2 Esslöffel (Suppe) Apfelessig mit 2 Esslöffeln (Suppe) Balsamico-Essig mischen.

Beilage

Sauerkraut und geriebene Karotten mit etwas Öl, Salz und Pfeffer zubereiten. Nach Belieben mit Schnittlauch bestreuen. Darüber hinaus ist knuspriges italienisches Brot eine gute Begleitung.

Wie wäre es mit 6 Crème Brulée Rezepten, um Ihren Gaumen zu versüßen?

Bunte Spieße mit Gemüse und Pilzen

Zutaten

  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz-
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 2 Teelöffel Provence Kräuter
  • 16 Champignons
  • 1 gelber Pfeffer
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 16 Kirschtomaten
  • Holzspieße

Vorbereitungsmodus:

1. Für die Marinade Zitronensaft mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Mit Thymian, Rosmarin und Kräutern der Provence würzen.

2. Pilze waschen. Paprika waschen und in vier Teile teilen, dann diagonal in breite Streifen schneiden. Zucchini waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in vier Teile schneiden. Kirschtomaten waschen.

3. Gemüse, Zwiebeln und Pilze in eine Schüssel geben. Alles mit der Marinade beträufeln und gut mischen. Lassen Sie es mindestens 15 Minuten bei Raumtemperatur schmecken.

4. Entfernen Sie die Zutaten aus der Marinade und legen Sie sie abwechselnd auf die Spieße. Gießen Sie die Marinade in eine Tasse.

5. Die Gemüse- und Pilzspieße ca. 15 Minuten grillen, dabei immer wenden und mit der Marinade bestreichen.

Mit Knoblauch

Fügen Sie einen Hauch Knoblauch hinzu, indem Sie 1 zerkleinerte Knoblauchzehe in die Marinade geben. Für große Knoblauchliebhaber: Ganze, geschälte Knoblauchzehen in die Schüssel geben und mit den anderen Zutaten marinieren. Dann auf die Spieße legen und ebenfalls grillen.

Rosmarin-Spieße

Entfernen Sie die Blätter einiger widerstandsfähiger Rosmarinzweige und lassen Sie nur wenige auf der Spitze. Schärfen Sie den Boden des Zweiges ein wenig und kleben Sie dann abwechselnd die Gemüse-, Zwiebel- und Pilzstücke auf diese Stängel.

Veganer Burger: gesund und super lecker

weiter lesen