Sonnenbrand: Lernen Sie zu pflegen und zu verhindern

Haben Sie den Sommer genossen und ihn in der Sonne übertrieben? Sonnenbrand kann extrem schmerzhaft sein und dieses Gefühl der Verzweiflung verursachen. Aber Ruhe, das hat eine Lösung.

Sonnenbrand

1. Verwenden Sie Aloe Vera Cremes

Die besten Cremes für sonnenverbrannte Haut sind solche auf Basis von Aloe Vera (der berühmten Aloe Vera). Überlegen Sie also nicht länger, bevor Sie dieses Produkt verwenden. Kühlen Sie die Verpackung jedoch zunächst eine Weile im Kühlschrank oder Gefrierschrank ab, bevor Sie die Creme zur besseren Linderung auftragen.

2. Trinken Sie viel Wasser

Wenn Sie stark verbrannt sind, können Sie dehydriert sein. Also, bis die Symptome der Verbrennung verschwunden sind, trinken Sie 2 Liter Wasser pro Tag und vermeiden Sie Alkohol. Wenn bei Ihnen Symptome wie Übelkeit oder Schwindel auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

3. Tauchen Sie sich in kaltes Wasser

Zweifellos sind Kaltwasserbäder unerlässlich, um Verbrennungen zu vermeiden. Es werden jedoch einige spezielle „Zutaten“ benötigt. 10 Tropfen Kamillenöl und die gleiche Menge Lavendelöl in eine Wanne mit kaltem Wasser geben und 15 Minuten einweichen.

4. Probieren Sie dieses hausgemachte Rezept

Neben Kamille und Lavendel gibt es noch andere Gegenstände in Ihrer Speisekammer, die nützlich sein können. Probieren Sie 1 Tasse aufgelöstes Backpulver oder Apfelessig. Oder füllen Sie eine Socke mit Haferflocken und tauchen Sie sie in das Badewasser.

5. Verbrannte Lippen mit Balsam lindern

Ihre Lippen sind wahrscheinlich auch von der Sonne betroffen. Verwenden Sie also Lippenbalsam, um verbrannte Lippen zu lindern. Wenden Sie es nach dem Essen oder Trinken erneut an.

Sonnenbrand: Wie kann man das verhindern?

In jedem Fall ist zu beachten, dass Sonnenschutz nicht nur zur Vorbeugung von Verbrennungen, sondern auch zur Vorbeugung von Hautkrebs und vorzeitiger Hautalterung immer erforderlich ist. Denken Sie aus diesem Grund an einige wichtige Hautpflegeprodukte, um den Sommer auf gesunde Weise zu genießen.

haryigit / iStock

Bevor Sie den Tag am Strand verbringen, nehmen Sie Antioxidantien wie Vitamin A, C und E ein. Obwohl Vitamine Sie nicht vor Sonnenbrand schützen, belegen einige Studien, dass sie die Auswirkungen des durch die Sonne verursachten Alterns verzögern.

Filipovic018 / iStock

Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung.

Maridav / iStock

Nehmen Sie ein warmes Bad, niemals zu heiß.

dima_sidelnikov / iStock

Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Badeöle.

weiter lesen