4 Tipps zum Haarschneiden zu Hause

Zu Hause die Haare zu schneiden, besonders alleine, scheint eine schwierige Aufgabe zu sein, oder? Viele Haarexperten sagen sogar, dass es nicht angebracht ist, dies zu Hause zu tun, da es möglich ist, nicht das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Da wir jedoch in einem Moment vieler Unsicherheiten leben und der Besuch von Schönheitssalons immer noch nicht sicher ist, ist es eine gute Alternative, Ihren Haarschnitt auf dem neuesten Stand zu halten, sich allein oder mit einem Helfer ins Haus zu wagen.

Und um das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie einige Punkte beachten, bevor Sie Ihre Hände in den Teig oder in diesem Fall die Schere in Ihr Haar legen.

Zuallererst müssen Sie dann:

1. Bereiten Sie eine Workstation vor

Es ist wichtig, einen bequemen, gut beleuchteten Ort mit einem Spiegel zu wählen, damit Sie Ihre Haare selbst schneiden können. Beachten Sie auch die Umgebung, da die Haarsträhnen normalerweise dünn sind und sich im Raum ausbreiten können, was die Reinigung erschwert. Ideal ist es daher, kleine Orte zu wählen, wie zum Beispiel das Badezimmer.

2. Halten Sie die erforderlichen Materialien bereit

Um einen Haarschnitt alleine und zu Hause zu bekommen, müssen Sie in der Nähe sein:

  • Ein Spiegel;
  • Ein feiner Kamm, um das Haar vor dem Schneiden zu kämmen und zu glätten;
  • Mehrere Gummibänder, um Schnittmarken zu machen;
  • Scharfe Schere: Sie muss wirklich in der Lage sein, sich die Haare zu schneiden, damit die Strähnen nicht ausgefranst sind, wenn sie ein wenig blind ist.

3. Wählen Sie vorher die Art des Schnitts

Einige Menschen sind bereits in der Lage, ihre Haare zu Hause schnell und praktisch zu schneiden. Wenn Sie dies jedoch zum ersten Mal tun, suchen Sie nach dem gewünschten Schnitt, da die einzelnen Stile Schritt für Schritt unterschiedlich sein können, wie wir weiter unten zeigen werden .

4. Bereiten Sie Ihre Haare vor dem Schneiden vor

Genau wie in einem Salon ist es wichtig, dass Sie Ihre Haare vor dem Schneiden vorbereiten. Befeuchten Sie dazu zuerst die Drähte, egal ob sie lockig oder gerade sind. Trockenschneiden ist ebenfalls möglich, aber achten Sie darauf, dass die Schere nicht verrutscht.

Aufmerksamkeitspunkt: Schneiden Sie Ihr Haar immer etwas tiefer als gewünscht, denn wenn es zu 100% trocken ist, kann es sein, dass die Länge abnimmt, insbesondere bei lockigem Haar.

Nach alledem finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Haare allein zu Hause schneiden können.

Wie man zu Hause U-förmige Haare schneidet

  • 1. Schritt: Mit trockenem oder feuchtem Haar die Strähnen mit einem feinen Kamm entwirren;
  • 2. Schritt: Trennen Sie das Haar in zwei Hälften und binden Sie eine Hälfte auf der rechten Seite und die andere auf der linken Seite mit einem Gummiband sehr nahe an der Schulter;
  • 3. Schritt: Binden Sie ein weiteres Gummiband nahe an die Haarspitzen, um die Größe der Menge zu markieren, die Sie schneiden möchten (vom zweiten Gummiband nach unten entfernen Sie es).
  • 4. Schritt: Überprüfen Sie, ob die beiden Seiten ausgerichtet und die Markierungen sehr sauber sind, damit der Schnitt nicht ungleichmäßig ist.
  • 5. Schritt: Schneiden Sie über und sehr nahe am zweiten Gummiband, das näher an den Enden liegt.
  • 6. Schritt: Entfernen Sie nach dem Schneiden die Gummibänder und kämmen Sie das Haar erneut mit dem feinen Kamm.
  • 7. Schritt: Wenn die Strähnen wieder in zwei Hälften geteilt sind, verbinden Sie die beiden Haarhälften unter dem Kinn mit Hilfe eines Gummibands.
  • 8. Schritt: Ich ließ meine Haare sehr glatt und schnitt die Enden gerade;

Entfernen Sie dann einfach das Gummiband und prüfen Sie, ob die Enden richtig und ausgerichtet sind. Andernfalls wiederholen Sie die letzten Schritte, um unerwünschte Haare zu entfernen.

Wie man zu Hause spitze Haare schneidet

  • 1. Schritt: Die Haarsträhnen gut mit dem Kamm entwirren;
  • 2. Schritt: Wirf den Kopf nach unten und kämme alle Haare nach vorne in Richtung Stirn.
  • 3. Schritt: Binden Sie die Strähnen in einen Pferdeschwanz, der auf der Stirn klebt, und achten Sie darauf, dass das Haar sehr glatt ist.
  • 4. Schritt: Halten Sie die Spitze des Haarschwanzes mit Hilfe des Mittel- und Zeigefingers fest und schneiden Sie den zu entfernenden Betrag in einer geraden Linie ab. Denken Sie daran, dass hier drei Schnitte ausgeführt werden, also zuerst dieser man muss nicht so kurz sein;
  • 5. Schritt: Drehen Sie die Haare nach rechts und schneiden Sie sie erneut in einer geraden Linie.
  • 6. Schritt: Machen Sie dasselbe für die linke Seite;
  • 7. Schritt: Dann das Haar erneut mit dem feinen Kamm kämmen;
  • 8. Schritt: Schneiden Sie mit aufrecht stehender Schere leicht die Enden des Haarschwanzes ab, damit das Haar natürlicher aussieht.

Denken Sie daran, dass es sicherer ist, mit einem bestimmten „Sicherheitsabstand“ zu schneiden, dh so weit wie möglich vom Nacken entfernt, damit nichts schief geht.

Wie man zu Hause glattes Haar schneidet

  • 1. Schritt: Mit feuchtem Haar die Strähnen entwirren und in zwei Hälften teilen;
  • 2. Schritt: Befestigen Sie mit Hilfe eines Gummibandes beide Seiten des Haares an der Schulter;
  • 3. Schritt: Messen Sie mit einem zweiten Gummiband die Menge der Haare, die Sie schneiden möchten, und markieren Sie sie.
  • 4. Schritt: Schneiden Sie das Haar über oder unter dem zweiten Gummiband glatt;
  • 5. Schritt: Lösen Sie alle Haare und teilen und befestigen Sie die beiden Teile des Haares wieder unterhalb des Kinns.
  • 6. Schritt: Kämmen Sie die Haare erneut und überprüfen Sie, ob alle Enden gerade sind.

Wie man zu Hause Pony schneidet

  • 1. Schritt: Trennen Sie die Haare in zwei Hälften und zeichnen Sie ein Dreieck in Richtung Gesicht, wobei Sie etwa drei Finger von der Stirn zählen.
  • 2. Schritt: Kämmen Sie den ausgewählten Teil und befestigen Sie den Rest des Haares;
  • 3. Schritt: Nehmen Sie mit Hilfe des Mittel- und Zeigefingers die Stränge und schneiden Sie sie in einer geraden Linie. Denken Sie daran, weniger als gewünscht zu entfernen, um festzustellen, ob es funktioniert.
  • 4. Schritt: Tun Sie dies überall dort, wo Sie den Pony schneiden möchten.
  • 5. Schritt: Wenn Sie fertig sind, kämmen Sie Ihre Haare und schneiden Sie mit Hilfe Ihres Mittel- und Zeigefingers die verbleibenden unerwünschten Spitzen ab.

Wenn Sie die Art von Fransen möchten, die um Ihr Gesicht herum verläuft, rollen Sie einfach den gesamten Rand des Randes gegen den Uhrzeigersinn und schneiden Sie in einer geraden Linie in der gewünschten Höhe.

Wichtige Punkte:

Achten Sie auf die Haargröße

In diesem ersten Moment ist es wichtig, dass Sie Ihr Haar sicher schneiden, dh eine geringere Menge als Sie möchten, es schrittweise anpassen und so die gewählte Höhe erreichen.

In solchen Fällen ist Eile der Feind der Perfektion. Machen Sie also alles sehr ruhig, damit Sie später nicht das unerwünschte Ergebnis erhalten.

Wann immer möglich, haben Sie Hilfe

Das Ideal ist immer, jemanden in Ihrer Nähe zu haben, der Ihnen während des Prozesses hilft und aus der Ferne sieht, wie das Ergebnis war.