13 Vitamin A-reiche Lebensmittel, die Sie konsumieren müssen

Unser Körper ist nicht in der Lage, Vitamin A zu produzieren. Daher muss die gesamte benötigte Dosierung direkt aus der Nahrung stammen. Eine vitamin A-reiche Ernährung ist für alle, die gesund bleiben möchten, unerlässlich, da sie Krankheiten wie Nachtblindheit und ständigen Infektionen vorbeugt. Darüber hinaus hat diese Substanz auch antioxidative Eigenschaften, die dazu beitragen, Krebs und Alterung vorzubeugen. Für schwangere Frauen und Neugeborene ist diese Substanz noch wichtiger, da sie in engem Zusammenhang mit dem Zellwachstum steht.

Was ist die erforderliche Dosierung?

Tierische Lebensmittel sind diejenigen mit dem höchsten Gehalt an diesem Vitamin. Einige Gemüsesorten wie Karotten und Brokkoli sind jedoch auch gute Quellen für diese Substanz. Dies ist auf das Vorhandensein von Carotinoiden zurückzuführen, einem Element, das in unserem Körper in Vitamin A umgewandelt wird.

Weitere Informationen: Entdecken Sie alle Vorteile von Beta-Carotin!

Schauen Sie sich die folgenden Lebensmittel an, die reich an Vitamin A sind:

PeteerS / iStock

Eier

→ Vitamin A-Menge in 100 g: 520 IE → Empfohlenes Menü: Spinat-Ziegenkäse-Omelett.

/ iStock

Möhren

→ Menge an Vitamin A in 72 g: 3800 IE

→ Empfohlenes Menü: 3 einfache, köstliche und schnelle Karottenrezepte

Maryna Iaroshenko / iStock

Leber

→ Menge an Vitamin A in 100 g: 10.700 IE

→ Empfohlenes Menü: Leberleber in Olivenöl zubereitet.

HandmadePictures / iStock

Cheddar-Käse

→ Menge an Vitamin A in 30 g: 87 IE

→ Empfohlenes Menü: Hausgemachte Kartoffelknödel mit Cheddar!

weiter lesen