13 Salatrezepte mit Orangen und anderen Früchten

Ob als leichte Vorspeise , um Ihren Appetit anzuregen, das Hauptgericht, eine Beilage, die Salate mit Früchten sind nicht nur lecker, sondern immer eine gute Wahl.

Für ein abwechslungsreiches und leckeres Salatmenü bieten wir verschiedene Vorschläge für jeden Geschmack, jede Gelegenheit, jeden Wunsch und jede zeitliche Verfügbarkeit.

Sie werden begeistert sein von Gerichten, die mit gekochtem oder rohem und knusprigem Gemüse zubereitet werden. Reissalate, Meeresfrüchte (siehe ein köstliches Lasagne-Rezept) und natürlich Obst.

Sehen Sie auch, wie Sie täglich mehr Obst essen.

Christiane Krüger / © Nationalmannschaften

1. Heringsalat mit Orange und Zitrone

Ergibt 4 Portionen

Zutaten

2 große Orangen

2 große Zitronen

1/2 Schnittlauchsauce

6–8 Heringsfilets

50 ml frischer Orangensaft

2 Esslöffel Zitronensaft

1 Esslöffel Weißweinessig

3 Esslöffel Safranöl

Salz, zerkleinerter rosa Pfeffer

Zitronenmelisse Blätter zu dekorieren

Christiane Krüger / © Nationalmannschaften

Vorbereitungsmodus

1 Schälen Sie die Orangen und Zitronen mit einem Messer und entfernen Sie den weißen Teil. Reservieren Sie den Saft, der von den Früchten tropft. Schneiden Sie die Orangen- und Zitronenscheiben und legen Sie sie in eine Schüssel.

2. Den Schnittlauch waschen, zum Trocknen schütteln und in Ringe schneiden. Reserviere etwas (das leichteste) zum Dekorieren.

3. Spülen Sie die Heringsfilets ab und trocknen Sie sie mit Papiertüchern ab. Dann in ca. 4 cm große Stücke schneiden und mit den Orangen- und Zitronenscheiben auf einer Platte oder auf 4 Tellern anrichten.

4. Für die Vinaigrette den beim Schneiden von Orange und Zitrone gesammelten Saft, 50 ml Orangensaft und 2 Esslöffel Zitronensaft, Essig, Öl, Salz und rosa Pfeffer in eine Schüssel geben und gut verrühren ein Schneebesen. Den Salat mit diesem Dressing beträufeln, abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

5. Nehmen Sie den Salat aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn wieder auf Raumtemperatur kommen. Zum Servieren mit Schnittlauchringen und Zitronenmelissenblättern dekorieren. Mit Vollkorn- oder Roggenbrot servieren.

Christiane Krüger / © Nationalmannschaften

2. Amerikanischer Salatsalat mit Melone und Sprossen

Ergibt 4 Portionen

Zutaten

1 kleiner und fester Fuß Salat

40 g Rüben- oder Luzerne-Sprossen

1/2 Schnittlauchsauce

1 kleine Melone

Vinaigrette

2 Esslöffel Weißweinessig

3 Esslöffel Raps- oder Sonnenblumenöl

1 Teelöffel Honig

1 Teelöffel Senfkörner

Salz-

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Tuned_In / iStock

Vorbereitungsmodus 

1. Schneiden Sie den Salatfuß in vier Teile und entfernen Sie den Stiel. Die Blätter waschen, abtropfen lassen und in große Stücke schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen.

2. Waschen Sie den Schnittlauch. Schneiden Sie den grünen Teil in dünne Ringe und den weißen Teil in Würfel. Schneiden Sie die Melone in zwei Hälften und entfernen Sie die Samen. Entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem Boleador, trennen Sie es von der Schale und sammeln Sie den Saft in einer Schüssel.

3. Um die Vinaigrette zuzubereiten, geben Sie Essig, Öl, Honig und Senfkörner in eine kleine Schüssel und mischen Sie sie gut mit einem Schneebesen. Fügen Sie den gesammelten Melonensaft und den weißen Teil des gehackten Schnittlauchs hinzu. Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Ordnen Sie die Salatstücke auf 4 kleinen Salattellern oder auf einer großen Platte an. Verteilen Sie zuerst die Sprossen auf den Blättern; dann die Melonenkugeln. Alles mit den Frühlingszwiebelringen bestreuen. Die Vinaigrette über den Salat gießen und sofort servieren.

Praktischer Tipp

Sie können die Melonenkugeln auch durch Orangen- oder Mandarinenscheiben ersetzen.

weiter lesen