Lernen Sie 15 einfach zubereitete Vorspeisen und Vorspeisen

Kleine Portionen, um ein Mittag- oder Abendessen zu beginnen, können den Unterschied ausmachen. Vorspeisen und Vorspeisen gefallen jedem und können von verschiedenen Arten sein, einschließlich Getränke! Also haben wir einige unglaubliche Rezepte getrennt. Sie sind nicht nur sehr lecker, sondern auch super einfach und schnell zuzubereiten. in der Tat können einige am Tag zuvor vorbereitet werden!

Probieren Sie diese Köstlichkeiten und machen Sie sich bereit für die Komplimente! Genießen und entdecken Sie 4 Desserts auf Karamellbasis, um sie mit einem Schnörkel abzuschließen!

zia_shusha / iStock

Caponata

Caponata ist eine großartige Option, wenn Sie ein Leben genießen möchten, da Sie es im Voraus vorbereiten können und es mit der Zeit besser schmeckt.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 450 g Auberginen in 1 cm große Würfel (6 Tassen) schneiden
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel (1 kleine)
  • 1 Tasse fein gehackter Sellerie (4 Stiele)
  • 4 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1/8 Teelöffel zerquetschter Chili
  • 1 Dose (400 g) Tomatensauce
  • 1/4 Tasse gehackte sonnengetrocknete Tomaten (nicht in Öl konserviert)
  • 3 Esslöffel Rotweinessig
  • 8 gehackte grüne Oliven (1/3 Tasse)
  • 2 Esslöffel abgetropfte und gewaschene Kapern
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Rosinen
  • 1/4 Tasse geröstete Pinienkerne
  • 3 Esslöffel gehackte frische Petersilie

dulezidar / iStock

Vorbereitungsmodus

1. In einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Auberginen unter ständigem Rühren dunkel und zart kochen (4 bis 6 Minuten). Auf einen Teller geben und beiseite stellen. Geben Sie einen weiteren Esslöffel Öl in die Pfanne und wiederholen Sie den Vorgang mit dem Rest der Aubergine.

2. Fügen Sie in der Pfanne den restlichen Esslöffel Öl und dann die Zwiebel und den Sellerie hinzu. Unter ständigem Rühren zart kochen lassen (3 bis 5 Minuten). Fügen Sie den Knoblauch und Chili hinzu. 30 Sekunden unter Rühren kochen lassen. Fügen Sie die Tomatensauce, getrocknete Tomaten, Essig, Oliven, Kapern, Zucker und Auberginen hinzu. Lass es kochen. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie sie bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren, bis die Mischung die Konsistenz eines Gelees „mit Stücken“ annimmt (ca. 15 Minuten). Fügen Sie die Rosinen hinzu und kochen Sie sie abgedeckt 1 Minute lang. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Fügen Sie das Ritzel und die Petersilie hinzu. Vor dem Servieren abkühlen lassen. Eine Portion entspricht 2 1/2 Esslöffel.

Martiapunts / iStock

Auberginendip

Der reiche und delikate Geschmack dieses Moutabal, wie er im Libanon oder Babaganoush, wie er in Ägypten genannt wird, genannt wird, ist auf die gerösteten Auberginen zurückzuführen.

Zutaten

  • 500 g Aubergine
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1-2 zerkleinerte Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4-6 Esslöffel griechischer Joghurt
  • Salz und Pfeffer

MalyDesigner / iStock

Vorbereitungsmodus

1. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C. Backen Sie die Aubergine 15 Minuten lang oder bis die Haut Blasen und Verkohlungen aufweist, und drehen Sie sie die halbe Zeit.

2. Die Aubergine in eine Schüssel geben, mit PVC-Folie verschließen und 10 Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie die Haut, legen Sie das Fruchtfleisch in ein Sieb und drücken Sie es leicht an, um die überschüssige Flüssigkeit herauszudrücken. Übertragen Sie das Fruchtfleisch in eine andere Schüssel.

3. Drücken Sie die Aubergine mit einem Kartoffelstampfer zusammen. Koriander, Knoblauch, Zitronensaft und Joghurt ohne Rühren hinzufügen und gut mischen. Nach Geschmack abschmecken und auf Wunsch etwas mehr zerdrückten Knoblauch hinzufügen.

weiter lesen