Hast du Rückenschmerzen oder nicht?

Lassen Sie uns zunächst klarstellen : crase ist nicht das grafische Zeichen über dem Buchstaben A. Dies ist der schwerwiegende Akzent. Crase ist laut Houaiss Dictionary „die Verschmelzung oder Kontraktion von zwei Vokalen, einem letzten und einem Anfangsbuchstaben, in Worten, die durch den Sinn verbunden sind“ und wird durch den schwerwiegenden Akzent (`) angezeigt .

Die Maxime lautet:

Crase ist eine sprachliche Tatsache, die spontan auftritt und nicht von uns abhängt.

Wie oft haben Sie sich gefragt: "Ähm ... gibt es hier eine Krise?" Vielleicht ist dies das mysteriöseste der mysteriösen Themen der portugiesischen Sprache. Tatsächlich ist es aber nicht so schwierig. Lesen Sie auch Erklärungen für Schwierigkeiten in der portugiesischen Sprache.

Lassen Sie uns eine Übung der Fantasie machen: Bilden Sie einen Satz mit go - beach - Freitags.

Vielleicht haben Sie darüber nachgedacht, „ freitags an den Strand zu gehen “, oder vielleicht mögen Sie den Strand nicht so sehr und haben sofort darüber nachgedacht, „ sonntags ins Museum zu gehen “.

Beachten Sie, dass die Crase nur im ersten Fall auftrat, da sie NUR vor WEIBLICHEN Wörtern auftritt, die durch Artikel a (s) bestimmt werden.

Dies liegt daran, dass die Crase die Verschmelzung zweier Buchstaben A ist: Der erste kommt mit dem Verb: Wer geht irgendwohin? das zweite kommt mit dem Substantiv praia, schließlich sind sie "der Strand" und "das Museum".

Denken Sie daran: Um eine Crase zu haben, brauchen wir zwei Buchstaben A (später werden wir mit Demonstrativpronomen sehen):


A - Präposition + A (S) - bestimmter Artikel


Aber was ist eine Präposition ?

Im Aurélio-Wörterbuch haben wir: „Grammatisches, unveränderliches Wort, das zwei Elemente eines Satzes verbindet und eine Beziehung zwischen ihnen herstellt.“ Einfach!

Insgesamt gibt es 18 Präpositionen, aber seien Sie nicht beunruhigt, wir brauchen nur die erste: "A" .

Und Artikel ?

In derselben Quelle finden wir: "Unterkategorie der Determinanten des Namens (auf Portugiesisch steht sie immer vor dem Substantiv) - definiert und unbestimmt."

Da wir den Buchstaben A brauchen , bleiben wir bei den weiblichen bestimmten Pronomen, die a und as sind .

Lassen Sie uns nun nach diesen Erklärungen mit weiteren Beispielen üben.

1. Wo der Grabakzent nicht verwendet wird, weil es keine Crase gibt:

- „Sie sehen nicht die Filme des Terrors.“

Es gibt keine Krise, weil Filme ein männliches Wort und Plural sind. Dieses A ist eine Präposition des zu beobachtenden Sets.

- "Sie fingen an zu streiten ."

- „Ich lasse den Job zu von 17h.“

Es gibt keine Krise, weil Streiten und Brechen Verben sind, A eine Präposition ist und es keinen Artikel vor einem Verb gibt.

- "Fernstudium"

Obwohl es uns in der Fernrede seltsam erscheint , wird der schwerwiegende Akzent nicht verwendet, wenn die Entfernung, über die wir sprechen, nicht angegeben ist (sie haben gesehen, wie sich etwas wegbewegt); es muss verwendet werden, wenn angegeben (das Tor war 4 Meter entfernt).

2. Lassen Sie uns hier Klammern öffnen, um eine Tatsache zu erklären, die leicht zu verwechseln ist. Noch!

- DE 17 Stunden  Die 19 Stunden - DE ... A ist ein Ausdruck, der die Zeitdauer und die Zeit bestimmt, die das Ereignis bis zum Ende benötigt. So sehr, dass wir denken können: "Wow, das alles?"

- VON 17.00  BIS 19.00 UHR - DAS ... ÀS ist der Zeitraum einer Kinositzung oder eines anderen Termins, der zwei Stunden dauert. Sehen Sie, wie einfach es ist? Die Mischung der beiden existiert nicht.

Hinweis darauf , dass es eine crase an ist eine Uhr nachmittags, weil in diesem Fall „einen“ steht für die Zahl 1 und nicht der unbestimmte Artikel.

3. „Wenn ich komme, komme ich von

Wenn ich gehe, erziele ich A.

Wenn ich komme, komme ich von

Wann gehe ich, was für was? "

Kennt jemand diese Trova? Das einzig schwierige ist das Craseio , das klarer wäre: „Ich setze den ernsthaften Akzent“, aber es wäre unmöglich, sich zu reimen.

Beispiele:

Ich komme aus Bahia / ich gehe nach Bahia.

Ich komme aus Manaus / ich gehe nach Manaus.

Mit "Ich komme aus Rio de Janeiro / Ich gehe nach Rio de Janeiro" gibt es keine Möglichkeit, weil Rio seinen Namen maskulinen Artikel The hat .

Nur aus Neugier: Wer in den Fluss geht, soll nass werden oder fischen.

"Wir werden im Urlaub nach Salvador fahren" - Die Stadt hat keinen Artikel neben ihrem Namen, aber wenn wir aus der Zeit der Kolonie nach Salvador fahren , bezieht sich der Artikel auf die Stadt in einem bestimmten Zeitraum.

Beispiele:

Ich möchte gehen  auf das 19. Jahrhundert Salvador.

Ich will zurück zu in den 1920er Jahren in Paris , um den Film aufzunehmen.

Aber Aufmerksamkeit , denn es gibt regionale Unterschiede. Das heißt, eine Carioca kann im Urlaub nach Recife fahren, aber ein Pernambucaner, der sie erhält, kann ihn begrüßen: „Willkommen in Recife“. Sie behandeln wie die Recife.

4. Der Artikel steht nicht vor dem Vornamen einer Person, es sei denn, bei der Bildung des Satzes steht ein Adjektiv wie:

"Maria, José und Jesus haben ihre Geschichten erzählen lassen."

"Jetzt ist der unglückliche Inês de Castro bereits tot."

5. Gehen wir zu den Fällen, in denen der ernsthafte Akzent obligatorisch ist:

In der Grammatik von Evanildo Bechara finden wir die Erklärung: „Wenn sie die reine Präposition A darstellt , die ein weibliches Substantiv im Singular regiert und eine Adverbialphrase bildet, die der Klarheit halber mit einem unterschiedlichen Akzent gekennzeichnet ist“: genommen mit Gewalt erschossen, mit einem Messer verwundet, nachts zurückgekehrt, am Nachmittag verlassen usw. Und rechts, links (rückwärts), untätig, am Tisch, am Fenster, in Eile ... und mit Tinte, mit Stift, von Hand usw.

Ohne den ernsthaften Akzent scheint es, als hätte jemand das Messer verletzt oder nach rechts gedreht, es könnte die rechte Hand sein und es könnte die Hand malen, die Hand selbst.

Und wenn es keine Krise gibt:

Es gibt keine Gravis vor Personalpronomen: er, sie, uns ... In diesen Fällen gibt es nur die Präposition A . Und nicht einmal in Ausdrücken wie von Angesicht zu Angesicht, von Angesicht zu Angesicht, von Angesicht zu Angesicht, weil es auch reine Präposition ist.

6. Bleiben Sie dran! Mit den Demonstrativpronomen that (s), that (s) und that, wenn die Präposition A mit dem Buchstaben A am Anfang dieser Pronomen zusammengeführt wird. Zum Beispiel:

"Ich ziehe diesen Schuh diesem vor."

"Wir sind zusammen in diese Stadt gegangen."

"Ich habe es nicht sehr wichtig gegeben."

"Bei dieser seltsamen Reihenfolge schauderte ich."

Wenn Sie Zweifel haben, ändern Sie dies (es, a, as), dies (es, a, as), dies und das. Wenn das A im Satz weitergeht, wie dieses (diese), dieses (diese), liegt dies daran, dass die Präposition unverzichtbar ist. Daher werden die obigen Beispiele einen ernsthaften Akzent haben.

7. Und schließlich, manchmal fast immer.

Das ist einfach. Es passiert einfach nicht, wenn wir als jemand anderes agieren, wenn wir die Funktionen ausführen, die mit anderen konkurrieren (wenig genutzt, aber vorhanden), wie im Beispiel: „Sofia spielt die Rolle der Schulleiterin. Aber nur manchmal. "

"Manchmal gehe ich in derselben Woche zu zwei Ausstellungen."

"Im Sommer regnet es manchmal am späten Nachmittag."

Denken Sie daran, dass wir Präposition A und Artikel A (S) benötigen . Daher kann " Die Zeiten, in denen Sie den Regenschirm genommen haben und es nicht geregnet hat" auch keinen ernsthaften Akzent haben. In diesem Fall haben wir nur den Artikel.

So sind wir manchmal im Zweifel.

Von Elen Ribera

Beseitigen Sie Ihre Zweifel an der Verwendung von Warum, nachdem Sie unseren Artikel zu diesem Thema gelesen haben.