In 5 einfachen Schritten lernen Sie, wie man Krabbenknödel macht

Krabbenknödel! Ein köstliches Essen zum Mittagessen mit der Familie oder zum Essen mit Freunden!

Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie diese Freude in sehr einfacher Weise verwirklichen können. Komm schon?

Zutaten:

  • 1 Tasse (Tee) graue Garnelen, sauber und gehackt;
  • 1 mittelgekochte Kartoffel oder 200 g gekochte und gepresste Maniok;
  • 1 gehackte Zwiebel;
  • 1 Löffel ungesalzene Butter;
  • 1 Tasse und ½ (Tee) Milch (300 ml);
  • 1 Tasse und ½ (Tee) Weizenmehl;
  • Grüner Duft nach Geschmack;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

So bereiten Sie die Cookies vor:

1 - In einer Pfanne die Zwiebel 3 Minuten in Butter oder goldbraun anbraten.

2 - Fügen Sie die Garnelen und den grünen Geruch hinzu, um zu schmecken und zu rühren, bis die Garnelen gekocht sind.

3 - Fügen Sie die Kartoffeln (oder Maniok), Milch und Mehl nach und nach hinzu. Salz und Pfeffer einstellen und umrühren, bis der Teig aus der Pfanne kommt. Vom Feuer nehmen und warten, bis es abgekühlt ist.

4 - Machen Sie kleine Kugeln und braten Sie die Kekse, indem Sie sie 3 Minuten lang in Öl tauchen. Achten Sie darauf, dass das Öl nicht zu heiß wird.

5 - Auf einem Papiertuch abkühlen und trocknen lassen. Dann mit einer Sauce Ihrer Wahl servieren.

Tipp: Es ist möglich, die Kekse zu backen, anstatt sie zu braten. Die Kekse auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen und im mittleren Ofen (ca. 180 °) ca. 25 Minuten backen.